Unser Kunde WM SE gehört zu den leistungsstärksten Großhändlern für Kfz-Teile, -Zubehör, Reifen und Werkstattausrüstungen in ganz Europa. Was als kleine Hausmesse begann, auf der Familie Müller selbstgeschmierte Mettbrötchen reichte, hat sich zu einer 4-Städte Roadshow mit durchschnittlich 240 Ausstellern und einer Ausstellungsfläche von 20.000 m² entwickelt.

Die WM Werkstattmesse drehte 2019 mit den TecAlliance RMI (Repair and Maintenance Information) Daten an Bord die Messe-Runde in Stuttgart, Berlin, Dortmund und München.

Bei vollen Messehallen und ausgelassener Stimmung konnten sich WM Konzeptpartner,  Werkstattinhaber- und mitarbeiter mit Freunden und Familie rund um die Themen Werkstattausrüstung, Werkzeuge, PKW- und NKW-Teile, Lack, Reifen und Räder sowie Softwarelösungen an zahlreichen Messeständen informieren.

Für unsere Kollegen Daniel Sjögreen, Sebastian Ley, Carsten Kuhl die Gelegenheit, TecAlliance RMI-Daten, das sind Reparaturinformationen, Wartungs- und Diagnosedaten, sowie die technische Hotline zu präsentieren, die auch im WM-KAT, dem Katalogsystem von WM, integriert sind.

Unsere Experten beantworteten Fragen aus der Praxis direkt vor Ort und überzeugten neugierige Interessenten von der Datenqualität und dem praktischen Nutzen der RMI-Daten.