TecAlliance liefert Daten und Lösungen für smarte Anwendungen

Ismaning, Deutschland, 8. Dezember 2020 – Die WERBAS AG, einer der führenden Anbieter von Software für Werkstätten, Servicebetriebe und Autohäuser, bündelt unter dem Dach von WERBAS.Cloud alle Apps wie WERBAS.blue, Inventur oder Print2Archive. Diese neuen Produkte helfen Werkstattmitarbeitern dabei, Prozesse zu vereinfachen und sich weg vom Schreibtisch direkt an den Ort des Geschehens bewegen zu können. Alle relevanten Daten und Prozesse sind direkt auf dem Smartphone oder Tablet verfügbar. Als strategischer Partner unterstützt TecAlliance, einer der führenden Datenspezialisten für die vernetzte Zusammenarbeit im digitalen Aftermarket, die Weiterentwicklung der smarten Apps mit Daten und Lösungen aus den Bereichen TecDoc, TecCom und TecRMI.

Als neutraler und unabhängiger Anbieter ermöglicht WERBAS seinen Kunden mit über 300 Schnittstellen einen breiten Marktzugang zu den unterschiedlichsten Handelsplattformen, Teileanbietern, Informations- und Schadenskalkulationssystemen.

Seit Jahrzehnten arbeitet WERBAS mit TecAlliance zusammen und vertraut auch bei der Digitalisierung und Weiterentwicklung der Lösungen im Cloud-Umfeld auf das die Expertise des Aftermarket-Spezialisten. Daten und Lösungen von TecAlliance aus den Bereichen TecDoc, TecCom und TecRMI fließen in die WERBAS-Software ein und unterstützen das Unternehmen auch in Zukunft bei der intelligenten Einbindung von Daten und Informationen.

Intelligente Integration von Daten – TecAlliance als wichtiger strategischer Partner

„Die Datenqualität, Qualifikation und Lösungen von TecAlliance sind führend im Markt. Die Zusammenarbeit ist verbindlich und partnerschaftlich“, beschreibt Harald Pfau, Vorstand und Leiter Vertrieb bei WERBAS, die Kooperation. „Wir sehen den Bereich Cloud-Weiterentwicklung als strategisch wichtig an. Das System von WERBAS in seiner umfassenden Funktionalität einfach umzusetzen, ist eine Challenge. Hier sehen wir in TecAlliance einen strategischen Partner, da das Unternehmen – wie wir – nicht getrieben von Handel oder Hersteller ist. Wir sind an dieser Stelle schon in erste Gespräche eingestiegen. Gerade das Cloud-Umfeld bietet neue Möglichkeiten der Prozessintegration“, gibt Pfau einen Ausblick auf die zukünftige Zusammenarbeit mit TecAlliance.

100% Digitalisierung mit WERBAS.Cloud

Unter dem Dach von WERBAS.Cloud werden alle Apps wie WERBAS.blue, Inventur oder Print2Archive verwaltet. WERBAS.blue ist die erste komplette mobile Anwendung in der Cloud und beinhaltet über die Kunden- und Fahrzeugerfassung alle Prozesse der Auftragsabwicklung und -verwaltung. Anwender können überall auf sämtliche Funktionen von WERBAS zugreifen – per Smartphone, Tablet oder anderen mobilen Endgeräten.

Mit dieser neuen Produktpalette reagiert WERBAS auf den Trend der mobilen Arbeit. „Wir lösen damit das Thema ‚Mobilität‘. Egal von welchem Endgerät, der Nutzer kann seine Arbeit überall erledigen. Somit vermeiden wir Doppelarbeit sowie Fehler und erteilen unseren Kunden den Zugriff auf unsere Lösungen direkt ‚vor Ort‘“, sagt Pfau über die WERBAS.Cloud. „Selbstverständlich bewegen wir uns dann auch in den Bereichen SaaS bzw. Hosting, wo sukzessiv der gesamte Hardwarebereich entschlackt und vereinfacht werden kann. Digitalisierung wird hier zu 100% möglich, wenn man es will!“

WERBAS baut Cloud-Lösung weiter aus

WERBAS wird in den kommenden Jahren seine Digitalisierungsstrategie mit Hochdruck weiterverfolgen und die Cloud-Lösung sukzessive ausbauen. „Wir hoffen, dass wir hier die Ansätze vertiefen und den Kunden Lösungen anbieten können, die er als hilfreich, gut und für sein Geschäft notwendig erachtet.

Wir bleiben hierzu in engem Kontakt mit TecAlliance und sichern bereits heute eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, zum Nutzen unserer Kunden zu“, beschreibt Herr Pfau die Zukunftspläne von WERBAS.

Bilder zum Herunterladen