Überall auf der Welt erleichtern unsere Daten das Leben zahlreicher Kunden das Leben. So können sie beispielsweise unsere umfassenden Fahrzeugparkdaten für spezifische Analysen und die Optimierung ihres Produktportfolios nutzen.

Der Schwerlastbereich ist ein starker vertikaler Markt in der Fahrzeugindustrie in Mexiko und Mittelamerika. Mit unserer VIO Heavy Duty Fahrzeugdatenbank bieten wir vollständig spezifizierte Lkw-Daten für Traktoren, Busse sowie schwere Ausrüstung an die innerhalb des mexikanischen Territoriums unterwegs sind.

Die Informationen umfassen neben Marke, Modell, Modelljahr, Karosserietyp etwas sehr Bedeutsames in diesem Sektor: Motortypen, Getriebetypen sowie Achsen mit denen Konfigurationen einzelner Lastwagen erzeugt werden können. Hinzu kommen weitere Merkmale, die insbesondere mit den technischen Informationen der Fahrzeuge zusammenhängen. Daraus resultieren rund 60 technische Merkmale für die Auswertung und die Berichterstellung.

Fernando Murguia, Managing Director TecAlliance de Mexico and Regional Sales Director Central America betont: “ Die Daten ermöglichen es Anbietern und anderen Nutzern, HD-Anwendungen für ihre Teile in diesem wichtigen Markt zu identifizieren. Die Datenbank enthält mehr als 1,6 Millionen Nutzfahrzeuge und HD-Fahrzeuge von Marken wie Mercedes-Benz, Scania, Volvo, Kenworth, Dina, Mack, Hino, International, Isuzu, MAN, Volkswagen und anderen, die in Mexiko in Betrieb sind. Sie enthält auch Motor-, Achs- und Getriebedaten von Herstellern wie Cummins, Detroit Diesel, Fuller, Alison, Dana, Spicer, Eaton, MBT, ZF, Voith“.

Welchen Informationsstand hat die Datenbank?

Der Schwerpunkt der Informationen liegt auf dem Umfang und der Verständlichkeit. Aus diesem Grund wurde die Datenbank VIO HD auf zwei Hauptebenen entwickelt: auf nationaler und staatlicher Ebene, wobei ein mathematisches und statistisches Modell mit höchster Genauigkeit bei der Zuordnung und Verteilung der Zahlen zu den Fahrzeugen entwickelt wurde, die in dem Staatsgebiet verkehren.

Welche Vorteile ergeben sich daraus?

Auf Grundlage der Datenbank mit ihren zwei Informationsebenen besteht die Möglichkeit, die Trends zu kennen, die sich Jahr für Jahr beim An- und Verkauf von Schwerlastfahrzeugen abzeichnen, und genauer zu wissen, welche Motoren, Getriebe und Achsen auf dem mexikanischen Markt vorhanden sind.

Wir sind stolz darauf, dass TecAlliance de Mexico eine breite Palette von Datendiensten für Automobil- und Schwerlastzuliefererunternehmen sowie Händler in Mexiko und Mittelamerika anbietet.

Wollen Sie mehr über die Datenbank und die Services erfahren? Kontaktieren Sie uns gerne: fernando.murguia@tecalliance.net