Gemeinsam mehr erreichen.

Als Mitglied verschiedener Brancheninitiativen unterstützt TecAlliance gemeinsam mit anderen wichtigen Unternehmen der Branche die Awareness für inhaltliche, wirtschaftliche und umweltpolitische Themen rund um den Automotive Aftermarket sowie die relevanten Entwicklungen dazu.

Die große Informationsplattform für interessierte Autofahrer/-innen rund um die Teile eines modernen Fahrzeugs.

Das Umweltmanagement-System der freien Kfz-Teilebranche. PARTSLIFE übernimmt die fachgerechte Verwertung und umweltschonende Entsorgung von Produkten und erfüllt die gesetzlichen Richtlinien und Auflagen. Darüber hinaus berät PARTSLIFE Industrie, Handel und Werkstätten zum Thema Abfallvermeidung, bei branchenspezifischen Entsorgungs- und Umweltfragen sowie bei der Umsetzung von individuellen Entsorgungslösungen.

Eine Initiative namhafter Hersteller von Automobilteilen. Zusammen setzen wir uns für mehr Qualitätsbewusstsein ein. Denn nur, wenn Teilehändler hochwertige Produkte verkaufen und Kfz-Werkstätten diese einbauen, sind ihre Kunden sicher unterwegs.

Führende Kfz-Teilehersteller, Handelsunternehmen und freie Werkstätten unterstützen gemeinsam Not leidende Kinder. Eine ganze Branche setzt sich mit Unterstützung von Peter Maffay für die Interessen der schwächsten Glieder unserer Gesellschaft, der Kinder, ein.

Der Verein Freier Ersatzteilemarkt e.V. (VREI) ist eine Interessengemeinschaft von 54 namhaften und marktführenden Herstellern von Autoteilen. Das Ziel von VREI und seinen Mitgliedern ist es, in enger Zusammenarbeit mit benachbarten Verbänden, die Interessen aller Teilnehmer am Service-Markt engagiert und wirkungsvoll zu vertreten.