Regionale Kundennähe, Partnerschaft und ein offener Dialog bilden die Grundlage unserer strategischen Allianz. Aus diesem Grund haben wir unsere Kunden zu unseren jährlichen Info Days im September nach Paris, Barcelona, Birmingham und Kopenhagen eingeladen.

Bei den eintägigen Veranstaltungen erhielten die Teilnehmer aus Industrie und Handel tiefe Einblicke in unsere Geschäftsstrategie und einen umfassenden Überblick über das TecAlliance Lösungsportfolio. Neben der Präsentation einzelner Lösungen konnten wir zeigen, welche Möglichkeiten wir bieten, die gesamte Wertschöpfungskette im Automotive Aftermarket zu optimieren.

Im Mittelpunkt standen zudem unsere zukünftigen Entwicklungen, die die Leistungsfähigkeit der Produkte weiter verbessern und sicherstellen, dass unsere Kunden angesichts eines sich ständig verändernden Marktes ihre Geschäfte zukunftssicher gestalten können. So fühlten sich unsere Kunden auch gut betreut, wenn es um ihre persönlichen Anliegen und Fragen zu unserem neuesten TecDoc Catalogue in der Version 3.0 ging. Dieser wird ständig verbessert und verfeinert: bei den Info Days haben wir eine Umfrage durchgeführt, um sicherzustellen, dass das Feedback und die Anforderungen von Lieferanten und Anwendern optimal berücksichtigt werden.

Die internationale Veranstaltungsreihe stieß bei den Kunden auf eine durchweg positive Resonanz: „Wir hatten einige intensive Tage, vollgepackt mit vielen Informationen. Das Feedback unserer Kunden hat sich voll und ganz gelohnt, da es überaus positiv war. Viele haben ihr Interesse bekundet, den Produkten, die sie derzeit verwenden, mehr Optionen hinzuzufügen, um die Geschäftseffizienz voll auszuschöpfen. Wir sind dankbar, dass so viele unserer Kunden an unseren Veranstaltungen teilgenommen haben“, sagte Shaun Greasley, Regional Sales Director CEE, GB/IE bei TecAlliance.