Die Lösung TecWarranty ermöglicht eine schnelle und transparente Garantieabwicklung im freien Kfz-Ersatzteilmarkt. Die international einsetzbare, Web-basierte Lösung wurde für die Anwendung in Asien um lokale Automarken und -modelle erweitert und ist jetzt auch auf Chinesisch verfügbar.

TRW Aftermarket, ein führender Anbieter von Ersatzteilen in Erstausrüstungsqualität, setzt TecWarranty seit April 2014 im asiatischen Raum ein. Das Unternehmen plant, Garantiefälle von 150 Kunden in China sowie von 30 bis 40 internationalen Kunden elektronisch abzuwickeln.

Screenshot der an die Anforderungen von TRW Aftermarket Asia Pacific angepassten, chinesischen Version von TecWarranty

Screenshot der an die Anforderungen von TRW Aftermarket Asia Pacific angepassten, chinesischen Version von TecWarranty

TecWarranty ist eine webbasierte Lösung für den freien Kfz-Ersatzteilmarkt, mit der Garantiefälle ganz einfach über eine Webanwendung erfasst und elektronisch bearbeitet werden können. TecWarranty ermöglicht mehr Kundenfreundlichkeit und Transparenz: Kunden können online jederzeit den Bearbeitungsstatus ihrer aktuellen, sowie eine Übersicht der abgeschlossenen Garantiefälle einsehen. Optional kann TecWarranty in das Warenwirtschaftssystem des Teileherstellers integriert werden, um die Abwicklungsprozesse vollständig zu automatisieren. Dies ermöglicht eine enorme Zeitersparnis und reduziert die Administrationskosten pro Garantiefall.

Thomas Lapp, Solution Manager TecWarranty/TecReturns, leitete bei TecAlliance das Projekt zur Anpassung der Lösung TecWarranty an die Bedürfnisse des asiatischen Marktes. Gemeinsam mit Yuliang Cao, der bei TecAlliance in der Abteilung Business Development die Kunden im ostasiatischen Markt betreut, nahm er zunächst die Anforderungen von TRW Asia auf. „Im September 2013 haben wir damit begonnen, TecWarranty an die Wünsche von TRW Asia anzupassen. Im Januar konnten wir dem Kunden die Lösung übergeben. Seit der produktiven Einführung im April 2014 werden bisher die Garantiefälle von 30 Kunden in China und von sechs internationalen Kunden über TecWarranty elektronisch erfasst und bearbeitet. Nach und nach werden nun immer mehr Kunden im In- und Ausland angebunden, um ihnen einen effizienten Prozess für die Garantieabwicklung zu bieten und so die Kundenzufriedenheit zu erhöhen,“ fasst Lapp den Verlauf des Projekts bis zum erfolgreichen Abschluss zusammen.

TRW Automotive ist ein führender Anbieter von Ersatzteilen, Dienstleistungen sowie technischem und Diagnose-Support sowohl für markenbezogene Kundendienstbetriebe als auch den weltweiten, unabhängigen Automobil-Aftermarket. Für den Aftermarket produziert TRW unter anderem Markenersatzteile für Bremsen, Lenkungen und Radaufhängungen. Im asiatisch-pazifischen Raum verfügt TRW über ein ausgedehntes Vertriebsnetz. Im chinesischen Qingdao betreibt das Unternehmen eine Bremsenfabrik, in Malaysia werden Querlenker und Kugelgelenke produziert. Eigene Lager in der Freihandelszone von Shanghai sowie in der chinesischen Provinz Lang Fang Hebei ermöglichen eine flächendeckende Belieferung des freien Ersatzteilmarkts in China mit qualitativ hochwertigen Teilen.