TecRMI, das Informationssystem für Reparatur- und Wartungsinformationen, stellt herstellerübergreifend technische Daten und Informationen rund um den Service und die Reparatur von Fahrzeugen zur Verfügung.

Um die Arbeit der Werkstätten weiter zu erleichtern, wird das System laufend verbessert und um neue Funktionen und Informationen erweitert. Aktuell wurde die Suche nach den am meisten verwendeten Informationen und Anleitungen im Modul TecMANUALS optimiert. Neu hinzugekommen sind zudem Informationen zur Batterie, zu den Anhebepunkten und zur Schlüsselprogrammierung.

  • TecMANUALS – Einfachere Suche nach Serviceinformationen.
    Um die Suche nach den am meisten verwendeten Informationen und Anleitungen rund um Service und Wartung zu erleichtern, wurde im Modul TecMANUALS, das alle Reparaturanleitungen vereint, eine neue Hauptgruppe eingeführt. Hier werden alle Service- und Wartungsthemen sichtbar, wie zum Beispiel die Ermittlung der Lage des OBD-Anschlusses, das Evakuieren/Befüllen der Klimaanlage, das Erneuern der Zahnriemen, das Deaktivieren der Hochvoltsysteme und vieles mehr.
  • TecMANUALS – BatterieinformationenDie Lagebestimmung der Batterie und auch die Arbeitsschritte vor und nach dem Abklemmen sind in den letzten Jahren zunehmend schwieriger und komplexer geworden. Aus diesem Grund wurden die Informationen zum An- und Abklemmen von Batterien sowie zum Auffinden der Batterie im Fahrzeug ergänzt.
  • TecMANUALS – Fahrzeughebepunkte
    Bereits jetzt stehen Informationen zu den Fahrzeughebepunkten für viele tausend Fahrzeuge zur Verfügung.
Die Grafik zeigt auf einen Blick die Lage der Fahrzeughebepunkte

Die Grafik zeigt auf einen Blick die Lage der Fahrzeughebepunkte

  • TecMANUALS – Schlüsselprogrammierung
    Die Schlüsselprogrammierung zählt ebenfalls immer häufiger zum Umfang von Service- und Wartungsarbeiten. TecRMI enthält nun Informationen zum Austausch der Batterie und zum Kalibrieren der Fernbedienungsfunktionen.

Weitere Informationen über TecRMI finden Sie auf www.tecrmi.com.