Die globale Fahrzeugtabelle (Global Vehicle Table, kurz: GVT) von TecDoc integriert alle Fahrzeuge weltweit in einer gemeinsamen Datenbank.

Für die Teilehersteller hat dies den großen Vorteil, dass bei einem Fahrzeug, das in mehreren Ländern verkauft wird, die Teile nicht mehr mehrfach verknüpft werden müssen. Ziel für das Jahr 2015 ist es, die bereits hohe Abdeckung des Fahrzeugbestandes in verschiedenen Ländern in Asien und Südamerika noch weiter zu steigern.

In Asien konzentriert sich die Recherche der Fahrzeugdaten zunächst auf die Länder Indonesien, Malaysia, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand und Vietnam, wo bisher jeweils etwa 80 Prozent des Fahrzeugbestandes in der Datenbank enthalten sind. In Brasilien werden bereits mehr als 95 Prozent des Fahrzeugbestandes abgedeckt; für diesen Markt wird nun die vollständige Erfassung aller PKW angestrebt und die Recherche der Daten für Nutzfahrzeuge und Motorräder vorangetrieben.