Mehr Vorteile durch unsere umfassenden Beratungsangebote

Wir bieten Ihnen die richtige Beratung und Projektunterstützung, um das Beste aus unseren TecCom-Lösungen herauszuholen. Unser Team bietet verschiedene Projekte an, die eine nahtlose Integration in jeder Tiefe ermöglichen.

Basisintegration

Die Grundstufe, die hauptsächlich manuelle Tätigkeiten umfasst.

Bei dieser Art der Integration erhält der Einkäufer einen manuellen Zugang, um die Beziehungen zu allen Händlern und Lieferanten in einem Portal zu verwalten.

Zulieferer erhalten eine grundlegende ERP-Anbindung mit automatisiertem Import und Export von Nachrichten.

Finden Sie die richtige ERP-Integrationsmöglichkeit für Ihr Unternehmen

Nutzen Sie die Vorteile von Order Manager in Ihrer gewohnten Umgebung. Finden Sie das richtige Gleichgewicht, denn wir bieten eine einfache Integration in Ihr bestehendes ERP-System. Wir bieten gründliche Beratungen auf verschiedenen Ebenen und in unterschiedlicher Intensität, je nach Bedarf des Kunden.

Etwa 80 % unserer Kunden nutzen Order Manager bis zur tiefen Integrationsebene, um die maximalen Vorteile zu genießen. Dies ist möglich, weil unsere Experten das Verständnis haben welche der Lösungen, für die IT-Infrastruktur unserer Kunden am besten geeignet ist, welche IT-Lösungen tatsächlich den Bedürfnissen entsprechen, wie man Order Manager bis zur tiefsten Ebene integriert und nutzt usw.

Wir stellen sicher, dass unsere Kunden ihre Umgebung nicht verändern oder etwas Umfangreiches entwickeln müssen, um unsere Lösungen zu integrieren. Deshalb bieten wir verschiedene Projekte an, die eine nahtlose Integration ermöglichen.

Connect5 - die neueste Art, sich mit Order Manager zu verbinden

Connect5 ist die neueste Entwicklung, die auf Kundenbedürfnissen und Datenanalysen basiert. Dies ist der bequemste Weg für einen Lieferanten, sich mit der OrderManager-Plattform zu verbinden. Connect5 dient als Kommunikations- und Integrationskomponente, die einem Lieferanten alle Komplexitäten abnimmt, um Kosteneffizienz und Zeitersparnis zu ermöglichen.

Wenn ein Käufer eine Teilenummer in das System eingibt und die passende Marke auswählt, erhält er nur wenige Sekunden später eine Antwort. Wir stellen den gesamten Backend-Support sicher.

SAP-Beratung & Projekte

Wir bieten einen dedizierten Service für die branchenführenden Softwarelösungen von SAP. Unsere Kunden, die SAP-Lösungen einsetzen oder SAP-Lösungen für TecCom-Module integrieren wollen. Hier sind einige Erfolgsgeschichten mit den neuesten SAP S4 Hana Kundenprojekten rund um die Welt.

Ein deutscher Aftermarket-Zulieferer mit Niederlassungen in Europa und den USA ist bereits auf die Migration auf S/4 Hana vorbereitet. Der Zulieferer hat durch die Umstellung auf die CFS-Comfort Supply-Lösungen von Order Manager große Vorteile erfahren.

Jetzt hat das Order Manager SAP-Team den Lieferanten erfolgreich auf die nächste Stufe gebracht und S/4 Hana an seiner Schnittstelle in einem zweimonatigen Migrationsprojekt implementiert. Zweifellos eines der schnellsten SAP-Migrationsprojekte für E-Commerce-Verkäufersysteme in unserer Geschichte.

Ein weiterer großer Aftermarket- und OE-Hersteller aus Portugal setzt ebenfalls S/4 Hana ein. Die Unternehmensgruppe ist in 17 Ländern auf allen Kontinenten tätig und leistet Pionierarbeit in den Bereichen Erstausrüstungsfertigung, Recycling und natürlich Aftermarket-Lösungen.

Für die Ersatzteilhersteller mit mehreren Eigenmarken ist es eine Herausforderung, ihr Käufernetz zu verwalten, das sich auch in Übersee befindet.

Aber die SAP-Lieferantenlösung Order Manager macht es für das Unternehmen einfacher und produktiver, nahtlos über verschiedene Märkte und Systeme hinweg zu arbeiten.

Auch die spanische Niederlassung eines in Deutschland ansässigen Automobilzulieferers nutzt S/4 Hana für ihr großes Produktsortiment. Mit Standorten in mehreren europäischen Ländern verfügt das Unternehmen über ein umfangreiches Sortiment an Ersatzteilen, von denen einige sogar für asiatische Automobilhersteller bestimmt sind.

Da das Unternehmen eine Reihe einzigartiger und spezialisierter Teile anbietet, suchte es nach einer konsolidierten Plattform, die es mit seinem großen Käufernetz verbindet.

Order Manager CFS-Comfort Supply Solution erfüllte alle Anforderungen an die Automatisierung von Geschäftsprozessen und half den Kunden erfolgreich bei der Umstellung auf S/4 Hana. Infolgedessen konnte das Unternehmen die Effizienz für seine Kunden steigern.

Immer den Kunden im Fokus

Ob es sich um die Durchführung oder um die Migration eines Projekts handelt, nichts geschieht über Nacht. Es bedarf einer gründlichen Planung, um erfolgreich zu sein. Da unsere Aftermarket-Kunden von einer Schnittstelle zu S/4 Hana migriert werden müssen, gibt es viele parallele Aktivitäten.

Zum Beispiel die doppelte Wartung für beide Lösungsplattformen R/3 und S4 parallel. Außerdem ist es für die Order Manager SAP DEV-Teams eine Herausforderung, verschiedene SAP S/4-Lösungen zu unterstützen - die Versionen 1608 und 1709 existieren bereits und die Version 1810 wird zeitnah eingeführt.

"Wir sind in der Lage, unseren Kunden mit S/4 Hana höhere Effizienz zu bieten. Unsere Kunden, die Order Manager integriert mit SAP-Lösungen nutzen, konnten ein messbares Geschäftswachstum und eine schnelle Verlagerung der Geschäftsprozesse feststellen.

Daniel Schmat, Produktverantwortlicher SAP, TecCom Order Manager

Fragen? Sprechen Sie mit einem Experten über unsere Beratungsleistungen & Projektunterstützung

Lassen Sie sich von einem unserer Berater erläutern, wie unser Team Sie dabei unterstützen kann, das Beste aus unseren Lösungen zu machen

Nahtlos

Einfache Integration in Ihr bestehendes System

Maßgeschneidert

Verschiedene Stufen und Intensitäten je nach Bedarf

SAP-Integration

Spezieller Service für branchenführende Softwarelösungen

Kontakt mit unserem Vertrieb aufnehmen