Auf der Motortec Automechanika Madrid, der führenden internationalen Fachmesse der Automobilindustrie in Spanien, präsentierte TecAlliance vom 15. bis 18. März 2017 gemeinsam mit dem Authorised Reseller Isi Condal das Lösungsangebot für den Automotive Aftermarket. Dabei wurden der neue Markenauftritt und das neu strukturierte Produktportfolio von TecAlliance vorgestellt, wobei besonders die Lösungen OES Parts Specifications und Vehicles in Operations (VIO) auf großes Interesse stießen.

Die TecAlliance Mitarbeiter Claude Lotrian (Director Sales Western Europe & Latin America), Carlos Nieto Hernández (Sales Manager Spain) und Juan Ramón Cervantes, Geschäftsführer des TecAlliance Partnerunternehmens ISI Condal, standen den Besuchern am Messestand für Fragen und Beratungsgespräche zur Verfügung. Für TecAlliance war die Messebeteiligung ein großer Erfolg: Das Feedback der sehr zahlreichen Standbesucher war durchweg positiv und die Messe war eine wichtige Gelegenheiten, um den Besuchern aus Spanien, Portugal, Lateinamerika und Nordafrika das neu strukturierte Produktportfolio zu demonstrieren und zu erklären.

Motortec_Automechanika_Madrid

Eindrücke von der Motortec Automechanika Madrid

Die Motortec Automechanika Madrid hat sich als Leitmesse für die spanische Automobilwirtschaft und als Tor zu den Märkten der iberischen Halbinsel, Nordafrika und Lateinamerika fest etabliert. Die internationale Fachmesse findet alle zwei Jahre statt. Insgesamt besuchten an den vier Messetagen rund 56.448 Messebesucher die 685 Aussteller aus 27 Ländern.