Ismaning/Bologna, 24. Mai 2017 – Die TecAlliance GmbH, weltweit bekannt als Branchenstandard für die Bereitstellung von Fahrzeug- und Artikeldaten sowie Reparatur- und Wartungsinformationen und der Abwicklung von elektronischen Geschäftsprozessen im internationalen Ersatzteilmarkt, präsentiert sich dieses Jahr auf der autopromotec in Bologna (24.-28. Mai 2017, Halle 16, Stand E 46) mit einem neuen Markenauftritt und klaren Antworten auf die rasante Entwicklung im internationalen Automotive Aftermarket.

Die Aktivitäten innerhalb der Branche sind komplex, vielschichtig und eng miteinander verzahnt. Um diese Komplexität des Angebots der unterschiedlichen Produkte und Dienstleistungen den Kunden transparent und klar zu präsentieren, hat TecAlliance einen neuen Markenauftritt entwickelt und sein bestehendes Produktportfolio neu strukturiert. Die Marken TecCom, TecDoc, TecRMI und Headline gehen mit ihrem starken Kompetenz- und Leistungsspektrum komplett in der Dachmarke TecAlliance auf. Für den logischen Aufbau und eine übersichtliche Struktur wurden die Produkte zum Teil mit neuen Namen versehen, beinhalten aber auch zukünftig ihr gewohnt zuverlässiges Angebot. Auch graphisch wird diese Vielschichtigkeit in dem neuen Firmenlogo aufgegriffen, symbolisiert durch einen dreidimensionalen Würfel neben dem Schriftzug TecAlliance.

„Unsere Mission lautet: Enabling the Digital Aftermarket, d.h. wir unterstützen die sich rasant beschleunigende digitale Transformation mit einem neu strukturierten Produktportfolio. Unter dem gemeinsamen Dach der Marke TecAlliance schaffen wir mit standardisierten Daten, Prozessen, integrierten Lösungen und umfassenden Beratungsleistungen eine Infrastruktur für die Markteilnehmer im Digital Aftermarket, die sie langfristig erfolgreicher macht“, so TecAlliance Geschäftsführer Jürgen Buchert. „Unser Qualitätssiegel ‚TecDoc Inside‘ steht für den hohen TecDoc Datenstandard, den unsere Kunden sowohl bei der Erstellung als auch bei der Nutzung hochwertiger Fahrzeug- und Produktinformationen gewohnt sind“, so Buchert weiter.

Der Automotive Aftermarket verändert sich mit zunehmender Geschwindigkeit. Für die Reparatur und Wartung von Fahrzeugen müssen Werkstätten neben handwerklichen Fähigkeiten über ein großes Know-how zu Diagnose, Elektronik und Mechatronik verfügen. Hierzu sind umfangreiche und aktuelle Fahrzeug- und Ersatzteildaten aller Hersteller nötig. TecAlliance sorgt mit seiner weltweit führenden Branchenlösung für Transparenz im internationalen Datendschungel und unterstützt seine Kunden dabei, mit integrierten Lösungen Prozesse zu optimieren und die richtigen Ersatzteile schnell und problemlos zu finden und marktgerecht zu beschaffen bzw. zur Verfügung zu stellen.

„Gerade in Italien, wo der Automotive Aftermarket eine bedeutende Rolle einnimmt und der Vertriebsweg zu den Werkstätten, verglichen mit anderen europäischen Märkten, wesentlich länger ist, werden die Produkte und Dienstleistungen von TecAlliance besonders gut angenommen“, erklärt Fabrizio Gianelli, General Manager TecAlliance Italia S.r.l.. „Unsere Kernkompetenz ist es, alle Marktteilnehmer im weltweiten Automotive Aftermarket zu befähigen, mit Hilfe etablierter Standards digital zusammen zu arbeiten. Mit unserem neuen Markenauftritt „One TecAlliance – One Brand“, den wir auf der diesjährigen autopromotec erstmalig in Italien präsentieren, unterstreichen wir nicht nur die Größe und Kompetenz von TecAlliance, als weltweit führende Branchenlösung für den Automotive Aftermarket zur Bereitstellung von Fahrzeugdaten, sondern auch unsere Grundfesten Partnerschaft und Gemeinschaft. Ausgerichtet auf die Bedürfnisse unserer Kunden kommen in unserem neu strukturierten Portfolio alle im Markt bekannten und etablierten Dienstleistungen und Angebote optimal zum Tragen und gehen gemeinsam als integrierte Lösungen im TecAlliance Produktportfolio auf. Messebesucher können sich bei uns auf dem Stand einen guten Überblick über das neu gestaltete Portfolio machen. Wir freuen uns hier schon auf den Austausch, denn gerade in dieser Zeit des Wandels sind wir unseren Kunden ein starker Partner und unterstützen sie mit digitalen Lösungen aus einer Hand für den internationalen Ersatzteilmarkt.“

Die autopromotec, internationale Fachmesse für Werkstattausrüstung und Aftermarket-Produkte in Bologna, bietet Händlern, Lieferanten und Unternehmen aus der ganzen Welt eine wichtige Plattform, neueste Innovationen und Trends aus dem freien Kfz-Ersatzteilemarkt und dem Bereich der Werkstattlösungen zu sehen, sich inspirieren zu lassen und gleichzeitig in den Dialog zu treten, um ihr Netzwerk zu pflegen und weiter auszubauen. Ein umfangreiches Angebot an hochrangigen Kongressen und B2B Meetings runden diese Veranstaltung ab.

Besuchen Sie TecAlliance auf der autopromotec 2017, Halle 16, Stand E46, und erfahren Sie mehr.

Über TecAlliance

TecAlliance erfasst seit über 20 Jahren weltweit Fahrzeugdaten, Ersatzteildaten und Reparatur- und Wartungsinformationen. Die Daten werden herstellerübergreifend gesammelt, entsprechend dem TecAlliance-Standard aufbereitet und den Ersatzteilehändlern für die Bestellung und den Werkstätten für die fach- sowie sachgerechte Reparatur und Wartung von Fahrzeugen zur Verfügung gestellt. Diese vielfältigen Daten können mittels hochmoderner Lösungen bedarfsgerecht für verschiedene Marktteilnehmer gefiltert und ausgegeben werden.  Als einer der weltweit führenden Anbieter setzt TecAlliance Marktstandards im Bereich der Ersatzteilinformationen und Fahrzeugbeschreibungen.

Mit dieser digitalen Daten- und Informationsbasis können die  Werkstatt, der Handel und Teileindustrie höchst effizient zusammenarbeiten. Flotten- und Leasingunternehmen sowie Versicherungen profitieren von den OE-Vorgaben bei der Abwicklung der Wartungs- und Verschleißarbeiten.

Über die Jahre sind weitere Leistungen im Bereich der Prozessoptimierung hinzugekommen. Heute profitieren Teileindustrie, Teilehandel und Werkstätten weltweit von der breiten Datenbasis der TecAlliance-Plattformen, über die alle Liefer-, Nachfrage- sowie Freigabeprozesse integriert und effizient abgewickelt werden können. TecAlliance verbessert mit diesen Lösungen dauerhaft und nachhaltig die elektronischen Geschäftsprozesse zwischen den Partnern im Digital Aftermarket.

Bei TecAlliance arbeiten heute weltweit rund 500 qualifizierte Mitarbeiter mit tiefer Branchen- und Fachkenntnis im Automotive Aftermarket laufend daran, Daten und Prozesse noch effizienter zu gestalten.

TecAlliance – die international treibende Kraft für Daten, Prozesse und integrierte Lösungen im Automotive Aftermarket.

 

Weitere Informationen zu TecAlliance erhalten Sie unter:

testing.tecalliance.net

https://www.facebook.com/TecAlliance
https://plus.google.com/+TecAllianceGmbH1994/about

https://twitter.com/TecAlliance

https://www.youtube.com/user/TecAlliance