ROWE treibt Expansion als TecDoc-Datenlieferant voran

Die ROWE Mineralölwerk GmbH aus Worms steht seit 1995 für hochwertige Schmierstoffe "Made in Germany" und bietet ein Vollsortiment mit hoher Fertigungstiefe an, das in mehr als 80 Ländern weltweit erhältlich ist.

In den letzten Jahren ist das Unternehmen international stark gewachsen. Die Wachstumsmärkte des Unternehmens befinden sich in der ganzen Welt: China, Mittel-, West- und Osteuropa, die USA, Brasilien sowie Nord- und Südafrika.

Um diese Internationalisierung weiter voranzutreiben und gleichzeitig seinen Kunden eine weitere komfortable Bestellmöglichkeit zu bieten, hat sich ROWE entschlossen, TecDoc-Datenlieferant zu werden und seine Produkte im TecDoc-Katalog zu präsentieren.

Herausforderungen und Chancen

Als mineralölverarbeitendes Unternehmen müssen Sie verschiedene Herausforderungen meistern. Eine davon ist die Beschaffung von Rohstoffen. Bei ROWE hat man gelernt, das Just-in-time-Denken kritisch zu hinterfragen und die Lagerbestände wieder deutlich zu erhöhen, um die Versorgungs- und Liefersicherheit für die Kunden zu gewährleisten.

Eine weitere Herausforderung sind die immer strengeren gesetzlichen Anforderungen. ROWE arbeitet an Lösungen, die Nachhaltigkeit, Qualität und Kosteneffizienz in diesem Bereich in Einklang bringen.

ROWE beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit dem Thema Elektromobilität und wie dieser Wandel als Chance verstanden und genutzt werden kann. Der Anteil der Motorenöle am Umsatz wird in Zukunft kleiner werden. Aber auch E-Autos kommen nicht ohne Schmierstoffe aus. ROWE ist in diesem Bereich mit verschiedenen Kühlflüssigkeiten und einem Sortiment an Fetten und Ölen gut aufgestellt. Darüber hinaus bietet das Unternehmen eine Vielzahl weiterer Produkte wie Industrieschmierstoffe und Winterchemikalien an.

Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Handeln

Seit Michael Zehe das Unternehmen gegründet hat, ist Nachhaltigkeit ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Seine Tochter Dr. Alexandra Kohlmann, die ROWE seit 2016 gemeinsam mit ihm leitet, treibt die Agenda weiter voran. Deshalb handelt das Unternehmen aus Überzeugung verantwortungsvoll gegenüber Mensch und Natur und handelt vorausschauend für eine nachhaltigere Zukunft.

Die Strategie konzentriert sich auf klare Handlungsfelder:

  • Energie effizient nutzen und CO2-Emissionen reduzieren
  • Ressourcen sparen und Abfall vermeiden
  • Stärkung der Nachhaltigkeit entlang der Lieferkette
  • Schmierstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen

Das Hauptproduktionswerk in Worms wurde von Anfang an unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit geplant und gebaut. Das zeigt sich unter anderem an den mehr als 65 km Rohrleitungen. Jede dieser "Standleitungen" wird ausschließlich für ein bestimmtes Produkt verwendet - das schont die Umwelt, denn es erspart unzählige Spülungen der Leitungen. Der Strom wird zu einem erheblichen Teil aus erneuerbaren Energien erzeugt, zum Beispiel durch die eigene 4.000 m² große Photovoltaikanlage und das Blockheizkraftwerk auf dem Werksgelände.

Das moderne Prozessleitsystem sowie eine vollständig CO2-kompensierte Produktion zeichnen ROWE aus. Alle nicht vermeidbaren Emissionen werden durch die Unterstützung verschiedener Nachhaltigkeitsprojekte ausgeglichen, die nach dem weltweit anerkannten Gold Standard zertifiziert sind.

Auch die verwendeten Verpackungen sind nachhaltig: Sie bestehen zu rund 20 Prozent aus Recyclingmaterial und werden in der Nähe der ROWE-Produktionsstätten hergestellt, um lange Transportwege zu vermeiden.

Aktiv für den Sport

Das Ziel von ROWE ist es, jeden Tag Spitzenleistungen zu erbringen. Das spiegelt sich nicht nur in den Produkten, sondern auch in den Beziehungen zu den Kunden wider. Mit dem Sportsponsoring hat das Unternehmen einen optimalen Weg gefunden, diese Beziehungen emotional aufzubauen und zu festigen - ob im Endkundenbereich oder bei B2B-Fachhändlern. Erreicht wird dies durch langfristige, glaubwürdige und qualitativ hochwertige Partnerschaften.

Im Fußball verkörpern die von ROWE gesponserten Vereine Borussia Dortmund und Atletico Madrid den Geist des Unternehmens als erfolgreicher, selbstbewusster Herausforderer. Und im Motorsport betreibt ROWE ein eigenes Rennteam, ROWE RACING. Dies geht über das übliche Sponsoring hinaus, denn das Team dient auch als "Fahrlabor" für die Schmierstoffe des Unternehmens.

TecDoc Datenlieferant und Pläne für die Zukunft

Die Pläne von ROWE für die Zukunft sind klar: die Eigenmarke des Unternehmens stärken, mehr Präsenz auf den internationalen Märkten zeigen und den Umsatz steigern. Aus diesem Grund hat sich das Wormser Unternehmen mit uns zusammengetan und ist TecDoc-Datenlieferant geworden. Als starker Partner ermöglichen wir den Marken, neue Märkte einfach zu erschließen und die Verkaufszahlen zu steigern.

Durch die Zusammenarbeit mit uns wird das immer breiter werdende Portfolio von ROWE sowohl im TecDoc-Katalog als auch in zahlreichen Kundensystemen im Automotive Aftermarket vertreten sein. Darüber hinaus ist TecDoc die richtige Plattform für ROWE, um seinen Kunden zu helfen, den Überblick über die vielen Zulassungen und Zertifizierungen ihrer Produkte zu behalten.

Auch das Thema Nachhaltigkeit wird weiterhin stark verfolgt. Für ROWE ist es besonders wichtig zu zeigen, dass moderne Schmierstoffe auch in Zukunft in vielen Prozessen, nicht nur im Verbrennungsmotor, für mehr Effizienz sorgen werden. Und das spart wertvolle Ressourcen und Energie.