Sofort überall sein mit TecDoc® Instant Data Processing

Der Automotive Aftermarket ist ein sehr wettbewerbsintensiver Markt, in dem es nicht nur auf die Schnelligkeit, sondern auch auf die Aktualität und Genauigkeit der Daten ankommt.

Als Marktexperte verstehen wir die Herausforderungen, die sich daraus für die Aftermarket Community ergeben und liefern mit Instant Data Processing (IDP) eine Evolution der Datenübermittlung. Mit IDP verändern wir die Welt der Datendistribution maßgeblich. Der zeitraubende Prozess der Datenübertragung wird dank IDP in einen Echtzeit-Prozess umgewandelt. Die neue Schnittstelle ermöglicht es Datenlieferanten, ihre Katalogdaten in Echtzeit zu aktualisieren und zu übertragen. In nur wenigen Sekunden werden alle Daten, die über IDP übertragen worden sind imTecDoc® Katalog, Web Service und Web Shop integriert und veröffentlicht sein. Wir ermöglichen es dem Markt somit weltweit, immer mit den neuesten und genauesten Daten zu arbeiten. IDP Nutzer gewinnen ein hohes Maß an Flexibilität und Unabhängigkeit und beschleunigen ihre Produkteinführungszeit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvcDJQX0JMQkdjV3M/d21vZGU9dHJhbnNwYXJlbnQmYXV0b3BsYXk9MD9yZWw9MCIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGZ1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==

Was können Sie von IDP erwarten?

  • Möglichkeit, über Häufigkeit und Zeitpunkt der Datenaktualisierung selbst zu entscheiden

  • IDP ist in bestehende TecDoc®-Datenpflege-Tools eingebettet

  • Verfügbar als Dienst zur Anbindung an Drittsysteme

  • Keine komplizierten und teuren Installationen

  • Immer auf dem neuesten Stand bei TecDoc®-Formatänderungen und Regeln

  • Über IDP veröffentlichte Daten werden in TecDoc®-Web Service, -Kataloge und -Shops integriert

Schnellere Markteinführung

Datenverarbeitung in Echtzeit

Einsparen von Zeit und Ressourcen

Die Vorteile von IDP

  • Seien Sie als Erster auf dem Markt

  • Gewinnen Sie an Flexibilität und Reaktionsfähigkeit

  • Sparen Sie Zeit und Ressourcen

  • Einfache Bearbeitung Ihrer Katalogdaten in Echtzeit

  • Halten Sie Ihre Informationen immer auf dem neuesten Stand

  • Seien Sie unabhängig von vorgegebenen Fristen und Werkzeugen

Aktualisierung, Validierung und Veröffentlichung von Daten in Echtzeit

Ihre Herausforderungen

Der Kfz-Ersatzteilmarkt ist äußerst wettbewerbsintensiv und schnelllebig. Für Sie als Marktteilnehmer bedeutet dies nicht nur über aktuelle und genaue  Katalogdaten zu verfügen, sondern auch eine schnelle Produkteinführungszeit zu gewährleisten. Mit der Option zu IDP revolutionieren wir den Datentransferprozess und ermöglichen es Ihnen, noch schneller und flexibler zu agieren. Sie können Ihre Katalogdaten innerhalb von Sekunden und zu jeder Zeit bearbeiten. Sie sind nicht mehr an einen Zeitplan mit bestimmten Zeitfenstern für den Datentransfer gebunden. Wenn Sie Änderungen an einer Teilmenge eines Datensatzes vornehmen möchten, können Sie Dank IDP nur die Deltas übertragen. Seien Sie unabhängig bei der Datenvalidierung und -übertragung, wo Sie Tools von Drittanbietern ohne zeitaufwändige Export- und Importprozesse verwenden können.

Konsequenzen für Ihr Unternehmen

die vorgegebenen Zeitfenster zur Datenübermittlung ist der Release Ihrer neuen Produkte oder aber auch eine Aktualisierung eines bestehenden Produktes zeitlich an diese Vorgabe gebunden. Das kann unter Umständen zu Verzögerungen in Ihrem Release Plan und zu verpassten Verkaufschancen führen. Mit der evolutionären Einführung von IDP haben Sie die Option, losgelöst von dem vorgegeben Datenabgabekalender, neue Produktdaten einzupflegen und vorhandene Daten zu aktualisieren. Dank IDP sparen Sie noch mehr Zeit hinsichtlich der Publizierung Ihrer Daten. Sie können Ihre Daten direkt korrigieren, ergänzen oder löschen und Ihre Angaben somit zu jedem Zeitpunkt auf dem aktuellsten Stand halten.

Was IDP verändern wird

Mit der Evolution durch IDP profitieren Sie von einem Echtzeit Datenmanagement. Mit IDP gewinnen Sie die Option, Ihre Katalogdaten jederzeit zu aktualisieren und zu bearbeiten. Sie sind direkt mit unserem Datencenter verbunden und können dadurch sofort und ohne Zeitverzögerung neue Inhalte hinzufügen und Ihre Daten bearbeiten. Die neue Infrastruktur erlaubt es Ihnen, Einzelupdates einzureichen und zu extrahieren, anstatt immer an ganze Datensätze gebunden zu sein. Sie können mit einem Drittanbieter Produktmanagementsystem arbeiten, ohne in zeitintensive Import- und Exportprozesse verwickelt zu werden. Sie
erhalten direktes Feedback zu den übermittelten Daten.

Dank IDP sind Sie noch schneller im Marktgeschehen und können flexibel auf Veränderungen innerhalb Ihres Portfolios reagieren.

FAQ IDP

IDP im Allgemeinen:

Nein, als Datenlieferant liegt es an Ihnen, weiterhin den klassischen Weg zu nutzen und Ihre Daten über unsere Datenpflegetools als komplettes Datenpaket mindestens zu einem der vorgegebenen Update-Termine zu liefern ODER auf IDP umzusteigen und Ihre Daten 24/7 liefern zu können. Auch als Datenempfänger bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie mit den aktuellsten über IDP verfügbaren Daten arbeiten wollen.

Grundsätzlich gibt es zwei Anwendungsfälle für Datenlieferanten, die von IDP unterstützt werden: Wenn Sie ein eigenes – bzw. ein 3rd-Party-Produktdatenmanagement-Tool haben, ist unsere IDP API Data Supplier die direkte Schnittstelle, um Ihre TecDoc Katalogdaten aus Ihrem System in unsere Datenbank zu aktualisieren. Wenn Sie DMM nur als Datenpflege-Tool nutzen, können Sie Ihre TecDoc-Katalogdaten aus DMM über eingebettete IDP-Funktionalitäten aktualisieren.

Alle interessierten Datenempfänger werden in der Lage sein, die aktuellsten Produktdaten zu erhalten, sobald die Datenlieferanten ihre Daten über IDP bereitstellen. Webservice-Kunden erhalten die Updates automatisch und müssen ihrerseits nichts unternehmen.

Nutzer der entsprechenden Systeme sehen die über IDP gesendeten Updates in den TecAlliance Webservice-basierten Online-Lösungen wie dem TecDoc Webservice, Catalogue, White Label Catalogue, Webshop, App, China WeChat.

Interessierte Nutzer der IDP API Data Supplier werden mit Hilfe unserer technischen Berater angebunden. Nutzer von DMM als Datenpflege-Tool werden über ihr mögliches Onboarding für IDP durch unser DMM-Team und Standard-Newsletter informiert, sobald IDP-Funktionen implementiert sind.

Nein. Einer der Hauptvorteile wird sein, dass Datenmanager in der Lage sein werden, Dateninhalte zu senden, ohne vorher ein spezielles Format zu erstellen und zu exportieren.

Ja, dies ist als weiterer Schritt geplant. Vorerst werden die Referenzdaten wie bisher monatlich separat bereitgestellt, d.h. die TAF-Tabellen müssen vom TecAlliance FTP-Server heruntergeladen werden.

Die Idee hinter der „Nur-Validierung“-Methode ist es, dem Benutzer die Möglichkeit zu geben, zuerst zu überprüfen, ob der gesamte Artikel, den er senden möchte, gültig ist, bevor er ihn offiziell veröffentlicht.

Ja, Verlinkungen und Assets können über einen separaten Endpunkt der IPD-API zugestellt werden. Für den Rest arbeitet IDP auf Basis des Versands eines kompletten Objekts des Artikels.

Nein, nicht in dem angegebenen Beispiel. Die Veröffentlichung erfolgt nach den Regeln des IDP-Validierungskatalogs (ähnlich wie bei den DMM-Validierungen), in dem Bedingungen für verschiedene Szenarien bzw. Fälle definiert sind.

Nein, aber Sie können mehrere Anfragen an eine Warteschlange senden, aus der diese dann nacheinander zur Validierung und ggf. Veröffentlichung abgearbeitet werden. Anwender der IDP-API auf Datenlieferantenseite müssen diese Warteschlange auf ihrer Seite implementieren.

Lösungsvariante „DMM mit IDP“ für TecDoc-Datenlieferanten:

Pro Marke bleibt man entweder bei der bisherigen Arbeitsweise, indem man ein komplettes Set/Paket versendet, oder man wechselt nach einem erforderlichen Onboarding-Prozess zum Delta-Versand über IDP.

Massive Datenuploads werden mit IPD für alle Aktualisierungen unterstützt, d. h. für Änderungen, Löschungen oder Ergänzungen. Vollständige Datenuploads werden von IDP nicht unterstützt. Für diese Art der Datenlieferung verwenden Sie bitte den klassischen Weg der Datenpaketlieferung.

Lösungsvariante „IDP API Data Supplier“ für TecDoc-Datenlieferanten:

TecAlliance stellt den IDP API Data Supplier für Drittsysteme zur Verfügung. Das technische Beratungsteam von TecAlliance unterstützt Sie in der Implementierungsphase.

Ja. Änderungen müssen in eine Warteschlange gestellt werden (auf Kundenseite) und werden sukzessive, eine nach der anderen, veröffentlicht.