Die Kunden von PartsTec, Spezialist für den Handel mit Automobil- und Industrieersatzteilen in Europa, Amerika und Asien, können jetzt über den Order Manager jederzeit Preis- und Verfügbarkeitsanfragen stellen sowie Lager- und Expressbestellungen aufgeben.

Mit seinem umfassenden Funktionsspektrum und der praxisorientierten Architektur ist der Order Manager das Multifunktionswerkzeug, das den gesamten Order-to-Invoice-Prozess optimal unterstützt. Anfragen, die bisher telefonisch, per E-Mail oder per Fax-Gerät eingingen, werden dank des Order-Moduls weitestgehend digitalisiert und automatisiert abgewickelt. Für PartsTec und seine Kunden bedeutet das schnellere Reaktionszeiten, mehr Transparenz und reibungslosere Prozesse.

„Die vertrauensvolle Partnerschaft mit unseren Kunden liegt uns besonders am Herzen. Vor allem bei der Planung ihrer Lagerbestände können sie sich dank unserer leistungsfähigen Logistik auf uns verlassen. Mit dem Order-Modul bieten wir unseren Kunden jetzt noch besseren Service. Denn durch die Integration der Auftragsabwicklung in unser Warenwirtschaftssystem können wir alle Aufträge einfacher und schneller bearbeiten – gerade in unserer Rolle als Teilelieferant ist das besonders wichtig“, erklärt Ralf Kemmler, Vertriebsleiter Deutschland bei PartsTec. Dank der engen Kooperation von TecAlliance mit dem Partnerunternehmen ByteRider konnte die Integration in das ERP-System „Abisco“ von PartsTec in kürzester Zeit und mit minimalem Entwicklungsaufwand für den Kunden realisiert werden.

Das Sortiment von PartsTec umfasst unter anderem Motorkomponenten, Ersatzteile aus dem Antriebsstrang und Produkte für die Fahrzeugelektrik in Erstausrüster-Qualität.

Weitere Informationen zu unseren Produkte und Lösungen finden Sie auf der TecAlliance Website.

kontaktieren sie uns
Loading...