Drei starke Unternehmen der Nutzfahrzeugzulieferindustrie – Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Robert Bosch GmbH und ZF Friedrichshafen AG – haben im Nutzfahrzeug-Aftermarket-Segment ihre Kompetenzen gebündelt und das international ausgerichtete Werkstattkonzept Alltrucks gegründet.

Die Alltrucks Systemzentrale bietet den angeschlossenen Werkstätten Full-Service-Dienstleistungen rund um die markenübergreifende Wartung und Reparatur von Nutzfahrzeugen. Neben Mehrmarkendiagnose, Training und Hotline spielt für Alltrucks insbesondere der Zugriff auf technische Informationen eine große Rolle.

Alltrucks wurde von Knorr-Bremse, Robert Bosch und ZF Friedrichshafen gegründet.

Alltrucks wurde von Knorr-Bremse, Robert Bosch und ZF Friedrichshafen gegründet.

In diesem Zusammenhang fiel die Entscheidung für eine Zusammenarbeit mit TecAllicance. Dank dieser finden die Alltrucks Partner auf dem Alltrucks Webportal nicht nur die Teileinformationen in gewohnter TecDoc-Qualität, sondern können zusätzlich auf erweiterte Dokumentationen der Unternehmen Bosch, Knorr-Bremse und ZF zurückgreifen. Dabei werden in den elektronischen Katalog erstmals auch Daten von Knorr-Bremse integriert.

Dieser gebündelte Service ist in seiner Form derzeit so einzigartig am Markt und soll den Alltrucks Systempartnern und ihren Nutzfahrzeugkunden eine höchstmögliche Qualität und einen äußerst flexiblen Service bieten.