Mit den Komfort-Schaltplänen wird TecRMI, das Informationssystem für Reparatur- und Wartungsinformationen, um ein weiteres Modul im Bereich Fahrzeugelektronik ergänzt. In den vergangenen Monaten wurden bereits Informationen zu Sicherungen und Relais, Bauteillage, Diagnose-Messwerten, Reifendruckkontrollsystemen und weiteren elektronischen Komponenten aufgenommen.

Nun vervollständigt TecAlliance das Informationsangebot in diesem Bereich und bietet in TecRMI neben den bekannten Schaltplänen für Motor, Klima und ABS ab Januar 2015 das neue Informationsmodul Komfort-Schaltpläne an.

Das neue Modul umfasst unter anderem Schaltpläne für Diebstahlsicherung, Zentralverriegelung, Sitzheizung, Airbagsystem, Beleuchtung, Kombiinstrument, Fensterheber, Hi-Fi, Tempomat, Wegfahrsperre. Selbst CAN-Bus-Systeme und die dazugehörige Vernetzung sind enthalten. Die Komfort-Schaltpläne sind für alle gängigen europäischen, japanischen und amerikanischen Fahrzeuge ab Modelljahr 1992 verfügbar.

Alle Schaltpläne werden in einem Standard dargestellt und sind übersichtlich gruppiert, um den schnellen Zugriff auf die benötigte Information zu gewährleisten. Die Zoom- und Druckfunktion unterstützt den Anwender zusätzlich. Außerdem sind zu den Schaltplänen alle zugehörigen Komponentenlisten mit vollständiger Komponentenbezeichnung in der Druckansicht verfügbar. Die Betrachtung am Bildschirm wird mit den gewohnten Mouseover-Funktionen erleichtert.

Am TecAlliance-Messestand auf der Automechanika in Frankfurt (Halle 5_6.1, Stand A01/A10) können sich Interessenten das neue Modul zeigen lassen.

Menü der Schaltplangruppen für das gewählte Fahrzeug

Menü der Schaltplangruppen für das gewählte Fahrzeug

Auswahlmenue der Aktiv- und Passiv-Systeme Schaltpläne

Auswahlmenue der Aktiv- und Passiv-Systeme Schaltpläne

Schaltplan Detailansicht (hier: Außenspiegel)

Schaltplan Detailansicht (hier: Außenspiegel)