Seit Mitte März 2019 können im Online-Portal des Order Manager die Geschäftsbeziehungen zwischen Bestellern und Lieferanten von den Nutzern selbst verwaltet werden. Außerdem wurde das neue Format TXML eingeführt, das zukünftig viele Möglichkeiten zur Übermittlung zusätzlicher Informationen eröffnet.

Der Order Manager ist die Multifunktionslösung von TecAlliance, die den gesamten Order-to-Invoice-Prozess optimal unterstützt. Neben dem Basismodul Order für die Bestell- und Auftragsabwicklung umfasst die Lösung auch die Module e-Invoicing für die einfache Rechnungsabwicklung, CMD für Lager- und Logistikinformationen und Returns für die Reklamationsabwicklung.

Geschäftsbeziehungen selbst anlegen – schnell und einfach

Dank der neuen Funktion „Selbstverwaltung von Geschäftsbeziehungen“ können Lieferanten nun unabhängig vom TecAlliance Customer Support selbständig neue Geschäftsbeziehungen erstellen. Diese Geschäftsbeziehungen sind sofort aktiv und können von den Bestellern im Order Manager direkt verwendet werden. Dies beschleunigt die Anbindung neuer Besteller und erleichtert die Einführung in neuen Märkten und Ländern.

Auch Besteller können nun Geschäftsbeziehungen mit ihren Lieferanten anfragen. Bis zur Bestätigung durch den Lieferanten im Order Manager Online-Portal hat diese Geschäftsbeziehung den Status „Ausstehend“.

Neues Format eröffnet zahlreiche Möglichkeiten

Außerdem wurde das Format im Order Manager von TecForm auf TXML umgestellt. Im Laufe des Jahres 2019 wird das TXML-Format erweitert. Die ermöglicht es, zukünftig mehr Informationen zu übertragen, neue Felder hinzuzufügen und zusätzliche Preis- und Lieferinformationen anzuzeigen.

Probieren Sie die Selbstverwaltung von Geschäftsbeziehungen einfach aus – ein Handbuch mit ausführlichen Informationen ist direkt im Online-Portal des Order Manager verfügbar: https://tecweb.tecalliance.net.