Mit der cloud-basierten Webanwendung Entry Supply Web können Lieferanten von Kfz-Ersatzteilen schnell, einfach und kostengünstig Bestellungen von über 25.000 Nutzern des Order-Moduls des Order Manager empfangen.

Entry Supply Web ermöglicht den Empfang und den Export von Lagerbestellungen von allen an die Order-Manager-Plattform angebundenen Handelskunden – ohne Integration in eigene IT-Systeme und ohne Implementierungsaufwände.

Ein geführter Onlineprozess unterstützt die Lieferanten bei der Bearbeitung der Bestellungen und der Erstellung aller dazugehörigen Vorgangsdokumente wie Auftragsbestätigung, Lieferavis oder Rechnung – für einen schnellen Einstieg in die elektronische Auftragsabwicklung.

Dank der cloud-basierten Anwendung fallen Bestellungen per Telefon, Fax oder E-Mail weg – so werden der Administrationsaufwand und das Risiko von Fehlern bei der Bestellaufnahme reduziert und die Kundenzufriedenheit gesteigert.

Die standardisierten Nachrichtenformate für die Datenübermittlung sorgen für eine reibungslose Zusammenarbeit mit allen an die Order Manager-Plattform angebundenen Handelspartnern.

Sie wollen die Lösung live erleben? Dann nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf!

Lesen Sie in unserem Experteninterview, wie Teilehersteller, Handel und Werkstätten im Automotive Aftermarket vom neuen Order Manager, der ganzheitlichen Lösung für den Order-to-Invoice-Prozess, profitieren.