Die Marke MOBILAND wächst schneller in Russland, da ihre Produkte in den TecAlliance TecDoc Catalogue 3.0 aufgenommen wurden. Jetzt können MOBILAND-Kunden hochwertige Ersatzteildaten einfach im TecDoc Catalogue finden, über den TecDoc Webservice abrufen – falls sie planen, die Informationen in ihre eigene E-Commerce-Lösung zu integrieren – oder auf der MOBILAND-Website zugreifen, die von der TecDoc-Datenbank unterstützt wird.

Die klare Struktur und die hohen Standards des TecDoc Catalogue, einer der wichtigsten Datenbanken zur Identifizierung von Fahrzeugen und Ersatzteilen, ermöglichen es den MOBILAND-Datenmanagern, die Daten auf einfache Weise in einem Format aufzubereiten, so dass Kunden die Teile eindeutig identifizieren können. Diese hohe Transparenz erhöht den Bekanntheitsgrad der Marke MOBILAND und macht Datenmanager gleichzeitig stolz auf ihre Arbeit.

Kirill Strigalev, Produktmanager der Marke MOBILAND, bringt die Vorteile auf den Punkt: „Wenn man das Potenzial der Arbeit mit dem TecDoc Catalogue erkennt, wird die Arbeit zum Hobby. Du kannst die Ergebnisse nach jedem Release-Update sehen. Dies verändert die Situation, weil wir glauben, dass die Exaktheit, Detailgenauigkeit, Marktrelevanz und Standardisierung von Teiledaten für den Kunden der Schlüssel zum Erfolg mit MOBILAND ist. Darüber hinaus können wir den Datenverteilungsprozess monitoren, um sicherzustellen, dass unsere Kunden immer die neuesten verifizierten Produktinformationen einschließlich Cross-Referenzen erhalten. Mit TecDoc können unsere Kunden Retouren und Rücksendekosten reduzieren und wir können somit die Loyalität unserer Kunden stärken.“

„Dies ist ein interessantes Beispiel dafür, wie der ausgezeichnete internationale Ruf von TecDoc uns hilft, tiefer in den russischen und GUS-Markt einzudringen. Wir freuen uns darauf, unser Netzwerk weiter auszubauen, um Händlern und Werkstätten auf der ganzen Welt noch bessere Ersatzteildaten zur Verfügung zu stellen“, sagt Robert Szwed, Managing Director Russland/GUS bei TecAlliance.

Die Marke MOBILAND, die 2006 mit tschechischer Technologie gegründet wurde, umfasst zuverlässige und langlebige Ersatzteile für Fahrzeugbremssysteme, Aufhängungen, Lenkungen und Getriebe für eine Vielzahl europäischer und asiatischer Automobilhersteller. Die Teile werden von der in Prag ansässigen Maschinenbaufirma PEER GROUP entwickelt; die Erfahrung in der Zusammenarbeit mit führenden europäischen Unternehmen garantiert die Einhaltung internationaler Qualitätsstandards.

Auf der Grundlage des Erfolgs ihrer Zusammenarbeit freuen sich MOBILAND und TecAlliance darauf, diese auch in Zukunft fortzusetzen und auszubauen.