Am 13. und 14. März 2015 präsentierte das TecAlliance Partnerunternehmen ISI Condal auf der motortec automechanika in Madrid das TecAlliance Lösungsportfolio.

Die internationale Fachmesse findet alle zwei Jahre statt und hat sich als Leitmesse für die spanische Automobilwirtschaft fest etabliert. Besonderes Interesse zeigten die Standbesucher an den Möglichkeiten, die sich aus einer Kombination der ISI Condal-Lösungen für das Warenwirtschaftsmanagement mit den verschiedenen Lösungen von TecAlliance ergeben. Ein Schwerpunktthema am Messestand war auch TecCMD, die Branchenlösung für das Artikel-, Preis- und Logistikdatenmanagement zwischen Lieferant und Händler im KFZ-Teilehandel.

Juan Ramón Cervantes, Geschäftsführer des TecAlliance Partnerunternehmens ISI Condal, informierte die Standbesucher über die Kombinationsmöglichkeiten des TecAlliance Portfolios mit den ISI Condal-Lösungen

Juan Ramón Cervantes, Geschäftsführer des TecAlliance Partnerunternehmens ISI Condal, informierte die Standbesucher über die Kombinationsmöglichkeiten des TecAlliance Portfolios mit den ISI Condal-Lösungen

Auch die TecAlliance Mitarbeiter Claude Lotrian (Director Western Europe & Latin America), Carlos Nieto Hernández (Telesales Spain) sowie Albert Badia (Sales Western Europe) standen den Besuchern am Messestand für Fragen und Beratungsgespräche zur Verfügung. Für TecAlliance war die Messebeteiligung ein großer Erfolg: Das Feedback der Standbesucher war während der gesamten Ausstellungszeit sehr positiv und die Messe war ein wichtiger Schritt, um gemeinsam mit dem Partnerunternehmen ISI Condal die Bekanntheit des TecAlliance Lösungsportfolios zu steigern und neue Interessenten in Spanien, Portugal, Lateinamerika und Nordafrika zu gewinnen.