Ismaning, 15. Dezember 2015 – Die TecAlliance GmbH, Ismaning, ein führender Dienstleister für Informationssysteme und -software im weltweiten Ersatzteilmarkt und die Headline Holding BV, Maastricht,  Spezialist für OE-Fahrzeug- und Produktdaten sowie Anbieter von weltweiten Fahrzeugbestandsdaten haben heute den erfolgreichen Abschluss der Übernahmetransaktion bekanntgegeben. Die Headline wird als neue Division in die TecAlliance eingegliedert.

„Mit dem heutigen Tag bringen wir die Stärken von TecAlliance und Headline zu einem führenden Systemanbieter von Informationssystemen und elektronischen Lösungen für Geschäftsprozesse im unabhängigen Ersatzteilmarkt zusammen“, sagt Geschäftsführer Jürgen Buchert. „Der Zusammenschluss erlaubt es uns, unseren Kunden die komplette Informationskette von Fahrzeug-, Ersatzteil-, Reparatur- und Wartungsdaten in OE Qualität anzubieten. Markenübergreifend, in einem Standard, zur schnellen Ersatzteileidentifikation, zur umfassenden Serviceinformation und automatisierten Abwicklung der Geschäftsprozesse. So können wir unseren Kunden helfen, die Wettbewerbsfähigkeit des IAM nachhaltig zu stärken.“

Die Headline, die seit über 20 Jahren sehr erfolgreich im Automotive Aftermarket agiert, komplettiert das Lösungsportfolio der TecAlliance durch das Angebot weltweit verfügbarer OE Daten in den Bereichen Fahrzeugstamm, Produkte sowie die für die Steuerung des Produktlebenszyklus notwendigen Informationen zum Fahrzeugpark und dessen Entwicklung.

„Das vereinte Unternehmen ist ein Komplettanbieter, der weltweit den Produktmanagern der Industrie, den Entscheidern im Handel und den Werkstattmitarbeitern alle notwendigen Informationen in einem Standard zur Verfügung stellen kann“, sagt Jan van Hooren, Geschäftsgründer der Headline. Diese Transaktion bietet erhebliche Vorteile für unsere Mitarbeiter und Kunden. Sie alle werden davon profitieren, Teil einer großen, noch stärker diversifizierten globalen Organisation zu sein.“

Jürgen Buchert ergänzt: „Der Zusammenschluss ist für alle Beteiligten sinnvoll: Die Kunden beider Unternehmen erwartet ein breiteres Angebot unter einem Dach, und die Mitarbeiter von TecAlliance und Headline werden von den erweiterten Möglichkeiten profitieren, die sich aus einem vereinten Unternehmen ergeben. Ich bin sehr glücklich darüber, dass die Kinder von Jan, Romy und Angelo, an verantwortlicher Stelle weiterarbeiten werden. So kann die notwendige Kontinuität gewährleistet werden.“

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der TecAlliance, Josef Besting, machte deutlich, dass „beide Unternehmen diesen Schritt aus einer Position der Stärke heraus tun und über ausgezeichnete Wachstumsaussichten verfügen.“

Über TecAlliance

Die TecAlliance GmbH, Dachmarke von TecDoc, TecCom und TecRMI, ist führender europäischer Dienstleister für automobile Informationssysteme und -software im internationalen Ersatzteilmarkt. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt weltweit Kfz-Teileinformationen im Sinne einer umfassenden Branchenlösung zur Unterstützung von Industrie, Handel und Werkstätten. Zum Angebotsportfolio gehören aktuelle Daten zur schnellen Identifizierung und Bestellung von Pkw-, Motorrad- und Nfz-Teilen aus den Datenbanken der kooperierenden Kfz-Teileindustrie in standardisierter Katalogform. Der elektronische Teilekatalog TecDoc bündelt mehr als 5,0 Millionen Artikel in 29 Sprachen. Darüber hinaus automatisiert TecAlliance mit TecCom die Auftragsabwicklung zwischen Teilehersteller und Großhändler. Dazu gehören insbesondere die Synchronisierung von Preis-, Artikel- und Logistikdaten. Die Planung und Disposition des Lagers, Erstellung und Versand gesetzeskonformer elektronischer Rechnungen sowie die Abwicklung von Gewährleistungsfällen bzw. Retouren sind weitere Lösungen zur Optimierung elektronischer Geschäftsprozesse. Zu den Kernkompetenzen der TecAlliance zählt außerdem die Versorgung des Ersatzteilmarktes mit qualifizierten technischen Informationen. Aus mehr als 200.000 Serviceplänen und 750.000 Reparaturanleitungen kann der Kunde über TecRMI die notwendigen Informationen schnell finden. Mehr als 20 Standorte weltweit sichern die internationale Verfügbarkeit der angebotenen Produkte und Serviceleistungen. In Deutschland beschäftigt die TecAlliance GmbH mit Sitz in Ismaning bei München und weiteren Standorten in Köln und Weikersheim rund 400 Mitarbeiter.

Weitere Informationen zu TecAlliance erhalten Sie unter
testing.tecalliance.net
https://www.facebook.com/TecAlliance
https://plus.google.com/+TecAllianceGmbH1994/about
https://twitter.com/TecAlliance
https://www.youtube.com/user/TecAlliance

Über Headline

Headline Automotive Data & Software Technology, ein im Jahr 1991 gegründetes Familienunternehmen, hat seinen Sitz am Maastricht-Aachen Airport in den Niederlanden. Wir sind Partner der weltweiten Automobilbranche und sammeln, interpretieren und leiten Automobildaten weiter. Gleichzeitig bieten wir Marktintelligenz, Beratungsdienstleistungen und Kundendatenbanken.

Mit unserem beachtlichen Marktanteil und bewährter Produktqualität ist Headline ein Branchenführer mit langfristigen Kundenbeziehungen und einer Struktur, die eine starke und stabile Basis für zukünftiges Wachstum bildet. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden liefern wir alle Automobildaten, Marktinformationen und Softwareanwendungen, die für profitable strategische Entscheidungen, Datenmanagementlösungen und Veröffentlichungen benötigt werden.

Die Basis von Headlines Erfolg ist unsere Hersteller- und Modelldatenbank, die seit 1930 alle Fahrzeuge umfasst, die für den Transport von Passagieren und Waren auf der ganzen Welt eingesetzt wurden. Die folgenden Hauptsegmente werden mit einbezogen: Pkw, Geländewagen und leichtgewichtige gewerbliche Fahrzeuge unter 7,5 Tonnen sowie LKW und Busse ab 7,5 Tonnen. Darüber hinaus können wir weltweit auch vollständig spezifizierte Anwendungsdaten für landwirtschaftliche Fahrzeuge bieten. Alle Segmente werden in über 60 verschiedene technischen Eigenschaften eingeteilt.

Headline liefert CarParc Daten für über 70 Länder auf der ganzen Welt, basierend auf den Informationen der Verkehrsministerien jedes Staates. Mit mehr als 1 Milliarde erfasster Fahrzeuge ist unsere weltweite Fahrzeugdatenbank die umfangreichste und vollständigste ihrer Art.
Darüber hinaus liefern wir auch historische und prognostische Registrierungsdaten für 5 Jahre in der Vergangenheit bzw. 5 Jahre in der Zukunft, sodass Sie Trends und Marktentwicklungen erkennen und im Vorfeld handeln können.

Außerdem ist Headline der weltweite Marktführer in der Bereitstellung akkurater und aktueller OE-Forschung, die alle in Europa im Betrieb befindlichen Fahrzeuge abdeckt. OE-Datenforschung kann auf Anfrage für eine Reihe von Ländern außerhalb Europas durchgeführt werden

Wir bieten Ihnen also alle wichtigen Softwarelösungen, sodass Sie das Optimale  aus Ihren Daten machen und sie zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Weitere Informationen zu Headline finden Sie unter
www.headlineweb.nl