Der weltweit diversifizierte Hersteller von Industrie- und Automobilprodukten, Gates Corporation, baut mit dem TecDoc Catalogue seine Marktposition in Brasilien aus.

São José dos Campos, Brasilien 29. Oktober 2020 – TecAlliance, einer der führenden Datenspezialisten im digitalen Aftermarket bietet seinen Kunden jetzt umfassende und qualitativ hochwertige Daten der Gates Corporation. Mit der Integration seiner Produktdaten in die wichtigste Datenbank für die Identifizierung von Fahrzeugen und Ersatzteilen, den TecDoc Catalogue, hat der weltweit agierende Automobilzulieferer einen wichtigen Schritt in Richtung digitaler Daten in einem strukturierten Format gemacht. Die Implementierung der PIM-Lösung Carsource Catalog Utility (CCU) von TecAlliance hilft Gates auch bei der Optimierung seiner Katalogmanagementprozesse.

Als eines der weltweit größten Unternehmen im Fertigungsgeschäft beliefert Gates mehr als 30 OE-Hersteller weltweit mit Autoteilen, die die gleiche Qualität, Zuverlässigkeit und Leistung auch für ihre OE-äquivalenten Aftermarket-Teile bieten. Das US-amerikanische Unternehmen ist auf die Herstellung einer Vielzahl von Schläuchen, Riemen, Riemenscheiben und Antrieben spezialisiert. Eine wichtige Rolle spielt dabei die einfache und regelmäßige Übermittlung von Daten aus einer zuverlässigen Quelle an ihre Handelspartner. Der TecDoc Standard ermöglicht diese weltweite Bereitstellung organisierter und qualitativ hochwertiger Daten, was neben Zeitersparnis zu Kosten- und  Wettbewerbsvorteilen führt. „Die Anwendungen der TecAlliance ermöglichten es unseren regionalen Teams, strukturierte Daten und standardisierte Prozesse für das Produktmanagement zu entwickeln. Sie ermöglichen es uns auch, Inhalte in einem schnellen, einfach zu verwendenden Format zu übertragen und mit unseren Kunden auszutauschen“, erklärt Jonathan Amo, Director Global Aftermarket Catalog & Product Application bei Gates. „Diese Partnerschaft ist Teil des Engagements von Gates, seine digitalen Fähigkeiten zu erneuern und zu modernisieren, um den Kunden ein personalisiertes, einfaches und effizientes Einkaufserlebnis zu bieten, das den besten E-Commerce-Unternehmen der Welt ebenbürtig ist“, fügt Amo hinzu.

Strukturierte Daten und standardisierte Prozesse für den brasilianischen Kfz-Ersatzteilmarkt

Gates ist seit 52 Jahren im brasilianischen unabhängigen Ersatzteilmarkt aktiv und hat dort Erfahrung und einen hohen Bekanntheitsgrad aufgebaut. Alle Produkte ihrer vier Produktlinien sind jetzt im TecDoc Catalogue Brasil gelistet, so dass Werkstätten, Einzel- und Großhändler die richtigen Teile leicht identifizieren und in die Fahrzeuge einbauen können.

Seit 2015 haben Heloísa Monzani, Managing Director Brazil & Regional Sales Director South America bei TecAlliance, und ihr Team die regionalisierte Version des TecDoc Catalogue als das führende System für den unabhängigen Kfz-Ersatzteilmarkt etabliert. Die Datenbank enthält bereits Daten von 74 brasilianischen Teileherstellern.

„Vor Ort präsent zu sein, erleichtert es, präziser auf die Anforderungen des Marktes und die Kundenbedürfnisse zu reagieren. Präsenz ist der Schlüssel zum Erfolg. Gates hilft uns, die Marktposition von TecDoc als starken Katalogdatenstandard in Brasilien zu vertiefen und unsere globale Präsenz mit lokalem Know-how und Dienstleistungen zu stärken. Aus der Sicht eines Teileherstellers ist es hilfreich, einen starken strategischen Partner wie uns zu haben, um seine Digitalisierung in den Märkten zu beschleunigen. Von dieser Zusammenarbeit profitieren beide Seiten. Lieferanten stellen ihre Artikeldaten zur Verfügung und werden Teil des TecDoc Catalogue. Auf diese Weise können sie ihre Reichweite erhöhen und neue Märkte erschließen, was zu einem Absatzanstieg beiträgt“, erklärt Monzani. „TecAlliance do Brasil ist das einzige Unternehmen, das OE-Teile für die brasilianische Autoflotte erforscht, und diese Partnerschaft mit Gates beschleunigt und vergrößert auch die Produktlinien und die Reichweite dieses Produkts“.

Aus Sicht von Gates lassen sich die Vorteile noch erweitertern. „Brasilien verlangt nach immer mehr Daten, selbst mit einer starken Beziehung zum europäischen Autopark wird der TecDoc Catalogue es viel einfacher machen, unser Portfolio an Anwendungs- und Produktinformationen zu kommunizieren. Selbst wenn Sie mehrere Handelspartner haben und jeder Partner Daten in einem bestimmten Format benötigt, ermöglicht TecDoc bei der Lieferung dieser Daten einen Standard anstelle von mehreren Formaten“, fasst Amo zusammen.

Optimierung der Katalogisierungsaktivitäten mit leistungsstarker Datenverwaltung

Für die Datenverwaltung verwendet Gates die PIM-Lösung Carsource Catalogue Utility (CCU) von TecAlliance, die sowohl Teileinformationen von Fahrzeugherstellern (OE Data) und internationale Fahrzeugpark-Daten (VIO) kombiniert. Auf diese Weise optimiert das Unternehmen sein Datenmanagement und erhält einen besseren Überblick über die Marktpotenziale, um das volle Verkaufspotenzial auf Teileebene noch besser auszuschöpfen. „Mit CCU haben wir einen Weg gefunden, manuelle Prozesse und Tabellenkalkulationen aus unserem Geschäft zu entfernen und in eine strukturierte Datenbank zu überführen, wodurch ein Datenstandard geschaffen wird, der für jeden unserer Vertriebspartner lieferbar ist“, erklärt Amo. Das CCU-System wurde in jeder Region, einschließlich Brasilien, implementiert, so dass Gates Anwendungs- und Produktdaten pflegen kann, die auf jedes Unternehmen zugeschnitten sind. „Die TecAlliance spielt in diesem Prozess eine entscheidende Rolle. Das größte Teil des Puzzles war die Entwicklung einer standardisierten Fahrzeugtabelle sowie von VIO-Daten, die nützliche Informationen zu den einzelnen Märkten liefern. In der Vergangenheit war es schwierig, eine klare Sicht auf die Fahrzeugparks in jeder Region zu haben. TecAlliance hat eine Struktur- und Fahrzeugforschung implementiert, die es den lokalen Ressourcen ermöglicht, die spezifischen Details in ihren Regionen zu kennen“, fügt Amo hinzu.

Im November 2020 startet TecAlliance eine Kampagne zur kostenlosen Nutzung des TecDoc Catalogue Brasil für neue individuelle Nutzer.

Bilder zum herunterladen