Arval CZ, Experte im Bereich markenunabhängiges Full-Service-Leasing von PKW-Flotten in Tschechien, nutzt die Lösung TecCONTROL für die automatisierte Administration und Abwicklung von Werkstattaufträgen.

Arval_barevne_3D_horiz_200Die zentrale Abwicklungsplattform TecCONTROL macht die Kosten für Wartungs-, Verschleißreparatur- und Reifenarbeiten sowohl für Arval CZ als auch deren Servicepartner transparent. Aleš Polák, Operations Director bei Arval CZ, ist mit dem Verlauf der Einführung sehr zufrieden: „Nachdem die Lösung TecCONTROL in den letzten Monaten erfolgreich in unsere Systeme integriert wurde, werden jetzt die Mitarbeiter bei Arval und unsere Servicepartner geschult. Wir haben uns für TecCONTROL entschieden, weil wir eine international einsetzbare Lösung gesucht haben, die uns jederzeit eine exakte Kontrolle der Lohn- und Materialkosten ermöglicht. Dank TecCONTROL ist die elektronische Kommunikation mit unseren Servicepartnern jetzt jederzeit nachvollziehbar – der Prozess ist daher viel transparenter. Und natürlich ist auch die einfache Einrichtung und Nutzung des Systems ein großer Pluspunkt des Systems.“

Der automatische Freigabeprozess lässt sich unter Berücksichtigung der elektronischen Fahrzeugakte individuell nach Vorgabe des Flottenmanagements reglementieren. Die in verschiedenen europäischen Sprachen verfügbare Anwendung generiert Kosteneinsparungen durch Prozessoptimierung in den Bereichen Auftragsfreigabe und Auftragsabwicklung sowie Rechnungsprüfung. Somit kann auch die Bezahlung der Werkstattleistungen schneller erfolgen.

Arval CZ ist eine Tochtergesellschaft von BNP Paribas und hat sich auf Full-Service-Leasing spezialisiert. Arval bietet seinen Kunden – Firmenkunden, KMUs sowie großen internationalen Gesellschaften – Lösungen, die die Mobilität der Fahrer optimieren und den Unternehmen die mit dem Flottenmanagement verbundenen Risiken abnehmen. Das Unternehmen ist derzeit in 28 Ländern mit mehr als 5.500 Mitarbeitern und einem Partner-Netzwerk in 20 Ländern vertreten. Die Leasingflotte umfasst 949.000 Leasing-Fahrzeuge weltweit.