Auch in diesem Jahr war die Automechanika Shanghai, die vom 28. November bis 1. Dezember 2018 stattfand, für TecAlliance China ein großer Erfolg.

Die immer größere Bekanntheit des Unternehmens in Asien führte zu einem Besucherrekord am Messestand.

Die Fachmesse erwies sich erneut als ideale Plattform zum Netzwerken und Informationsaustausch mit internationalen Interessenten, Kunden und Partnern. Außerdem nutzte Matthias Moritz, Managing Director Asia bei TecAlliance, die Gelegenheit, um den neuen TecAlliance Datenlieferanten aus dem asiatischen Raum ihre Urkunden zu übergeben.

Im Rahmen des CAT (China Aftermarket Talent Development Programme) besuchte auch eine Gruppe Studenten der University of Shanghai for Science and Technology (USST) den TecAlliance Messestand. Dabei lernten die Studenten, welche entscheidende Bedeutung Daten im IAM haben. Seit März 2018 beteiligen sich zahlreiche weltweit anerkannte Unternehmen an diesem Programm, das Studenten in einer Mischung aus Theorie und Praxis tiefe Einblicke in den Automotive Aftermarket gewährt.

Die Automechanika Shanghai ist die wichtigste Fachmesse für Kraftfahrzeugteile, Zubehör und Dienstleistungen in Asien. In diesem Jahr wurden über 6.250 Aussteller und etwa 140.000 internationale Messebesucher erwartet.

Lesen Sie hier in unserem Praxisbericht, wie der chinesische Datenlieferant Tantivy vom TecDoc-Datenstandard als Türöffner für neue Märkte profitiert und durch die Erschließung neuer Märkte eine Umsatzsteigerung von 150% erreichte.

Jetzt als Datenlieferant profitieren!
TecAlliance @ Automechanika Shanghai 2018

TecAlliance @ Automechanika Shanghai 2018