TecAlliance und Continental haben den ersten Sprachassistenten für die Kfz-Werkstatt entwickelt: Das innovative Sprachassistenzsystem unterstützt den Mechaniker bei der initialen Inspektion des Fahrzeugs – unter anderem durch den Zugriff auf die Reparatur- und Wartungsinformationen (RMI) von TecAlliance per Sprachbefehl. Ziel ist es, die Abläufe rund ums Fahrzeug in der Werkstatt weiter zu optimieren.

Der digitale Sprachassistent basiert auf Cortana für Desktop und Mobile und beherrscht derzeit über 200 Sprachbefehle jeweils auf Deutsch und Englisch, mit denen 24 verschiedene Aktionen gesteuert werden können. Außerdem können die Anwender auf 22,8 Millionen Arbeitswerte und 3,9 Millionen Reparaturanleitungen zugreifen.

Alle Details und Hintergründe erfahren Sie in unserem Anwenderbericht.