Neue chinesische Datenlieferanten erweitern die TecDoc-Datenbank, um Kundenbedürfnisse besser zu erfüllen

TecAlliance, einer der weltweit führenden Datenspezialisten für den digitalen Kfz-Ersatzteilmarkt, verzeichnet in China während des COVID-19-Lockdowns einen Zuwachs von 27 Datenlieferanten. Diese können ihre Daten im China E-catalog über Web, WeChat oder die App zur Verfügung stellen, um schnell und einfach Kunden im chinesischen Ersatzteilmarkt zu erreichen und mehr Ersatzteile zu verkaufen.

Seit Anfang 2013 ist TecAlliance China als eigenständiges Unternehmen in Shanghai tätig. Die TecAlliance-Datenbank sammelt alle Daten von Teileherstellern. Sie gilt als die beste Datenbank für internationale Marken im chinesischen Independent Automotive Aftermarket (IAM), die genaue, zuverlässige und fälschungssichere Daten enthält.

Das strukturierte standardisierte Webkatalogformat basiert auf dem TecDoc-Standard und enthält China-spezifische Fahrzeug- und Artikelinformationen. Dieser an die Bedürfnisse des chinesischen Marktes angepasste Datenpool wurde nun um weitere chinesische Teilehersteller und Marken erweitert, unter anderem:

  • LUFIRST AUTO PARTS Co., Ltd.
  • Hebei Filton Auto Parts Manufacturing Co., Ltd.
  • Guangzhou Masuma Auto Spare Parts Co., Ltd
  • Wuhu Hefeng Clutch Co., Ltd
  • ZHE JIANG UTS AUTO PARTS CO., Ltd.
  • Magneti Marelli
  • Yangzhou Focus Shock Absorber Co., Ltd.
  • Zhejiang Ropas Radiator Co., Ltd.
  • Dongguan Shenglian Filter Manufacturing Co., Ltd
  • Shanghai Lingyu Automotive Parts Co. Ltd.
  • Dongying XinYi Auto parts Co., Ltd.
  • Jiangsu Delson Automobile Co., Ltd.
  • AnHui Meiruier Filter CO., Ltd.
  • Shanghai BTE spare part manufacturing Co., Ltd.
  • Wuhu Hefeng Clutch Co., Ltd.
  • QUFU TEMB Auto Parts Manufacturing Co., Ltd.

„In China schreitet die Digitalisierung voran und datengetriebenes Geschäft wächst. So ist es ziemlich klar, dass Lieferanten einen erfahrenen Partner wie uns brauchen, um ihre Digitalisierung zu beschleunigen. Für die Teilnahme am China E-catalog stellt ein Datenlieferant seine Artikeldaten zur Verfügung“, fasst Matthias Moritz, Managing Director Asia Pacific bei TecAlliance, zusammen. „Auf diese Weise kann er seine Reichweite vergrößern, was den Absatz steigert. Darüber hinaus unterstützen wir je nach Bedarf bei der Datenbearbeitung und -verarbeitung. Unsere regelmäßigen Datenlieferanten-Workshops sind beliebt, weil sie tiefes Datenwissen vermitteln und intensiv zum Networking genutzt werden.“

Futong, einer der größten SaaS-Anbieter für Werkstätten und Händler in China, konnte als TecDoc-Datennutzer gewonnen werden. Der eigene B2B-Katalog des Unternehmens, der auf den neuesten TecDoc-Daten basiert, bedient Händler und Werkstätten in ganz China. Die Zusammenarbeit mit TecAlliance soll um zusätzliche Lösungen und Angebote erweitert werden.

TecAlliance plant auch weiterhin, auf der Automechanika Shanghai im Dezember 2020 als Aussteller präsent zu sein. Dies unterstreicht die Stellung von TecAlliance als starker und zuverlässiger Partner, der besten Lösungen für die globale Geschäftsexpansion bietet.

TecAlliance plant weiterhin auf der Automechanika Shanghai im Dezember 2020 präsent zu sein. Dies unterstreicht, dass TecAlliance ein starker und zuverlässiger Partner ist und auch die besten Lösungen für die globale Geschäftsexpansion bietet.