Seit dem 2. Januar 2019 ist der neue TecDoc Catalogue 3.0 online. Die Weiterentwicklung der bestehenden Version 2.5 ist anwenderfreundlicher, intuitiver zu bedienen und ermöglicht eine deutlich präzisere und schnellere Suche.

Der TecDoc Catalogue 3.0 steht allen Nutzern ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung. Die Version 2.5 kann parallel noch bis Ende März 2019 eingesetzt werden.

Der TecDoc Catalogue ist einer der weltweit führenden Aftermarket-Kataloge, mit mehr als 110.000 Fahrzeugtypen, 6,6 Millionen Artikeldaten von mehr als 700 Marken, 254 Millionen Verknüpfungen sowie 48 Artikelgruppen. Seit 25 Jahren steht der „TecDoc-Standard“ als verlässliches Qualitätssiegel für hochwertige OE-basierte Ersatzteil-Produktinformationen und Daten höchster Güte.

Die neue Version wurde für die Nutzung mit Tablet-PCs optimiert und ermöglicht so überall und jederzeit den Zugriff auf alle relevanten Daten. Durch eine verbesserte, tiefe Integration von Service- und Reparaturdaten (Repair and Maintenance Information) auf Artikelebene stehen schon während der Ersatzteilsuche eine Vielzahl unterschiedlicher und herstellerkonformer Informationen zur Verfügung.

Lesen Sie in unserem Experteninterview mit Alexander Wegner, Vice President Business Unit Data Manager Trade bei TecAlliance, wie Sie von den neuen Funktionen im TecDoc Catalogue 3.0 profitieren.

Intuitiv, anwenderfreundlich und individuell anpassbar: die Benutzeroberfläche des neuen TecDoc Catalogue 3.0.

Intuitiv, anwenderfreundlich und individuell anpassbar: die Benutzeroberfläche des neuen TecDoc Catalogue 3.0.