Heute möchten wir Ihnen die Version 1.2 unserer Business-Intelligence Lösung für den Aftermarket präsentieren: das Demand Dashboard. Dank Ihres regen und produktiven Feebacks, das wir stets versuchen in die Weiterentwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen einfließen zu lassen, können wir Ihnen vier gewichtige neue Feature vorstellen, die das Demand Dashboard aufs nächste Level bringen. Lassen Sie Ihr Business davon profitieren und testen Sie die neuen Funktionen jetzt aus!

Was ist neu am Demand Dashboard in der Version 1.2?

Neues Feature: Wettbewerber Ranking

Wie performt Ihre Marke im Vergleich zu anderen Topmarken in Hinsicht auf Produktansichten im TecDoc Webkatalog?

Wir zeigen Ihnen nun, wo Ihre Marke im Vergleich zu den (anonymisierten) anderen Topmarken auf dem Markt steht. Stellen Sie einfach die Filter für Zeitrahmen etc. ein, wählen Sie einen oder mehrere generische Artikel aus, und Sie können sehen, wie Ihre Marke im Vergleich zu den besten Marktteilnehmern abschneidet. Wechseln Sie von der Balkendiagramm-Ansicht zur Donut-Ansicht, um Ihren Anteil an den gesamten Produktansichten zu sehen.

Wie alle Informationen im Abschnitt „Meist ausgewählte“ basieren die gezeigten Ergebnisse auf den Produktdetail-Auswahlen im TecDoc Webkatalog.

Das Wettbewerber Ranking ist eine bequeme Informationsquelle, die z.B. dazu verwendet werden kann, KPIs für Ihr Team anzulegen.

Neues Feature: Zeitlinien-Ansicht

Wie entwickeln sich Ihre Marken, Gattungsartikel und einzelne Artikel über ein gewisses Zeitfenster?

Die verfügbaren Datensätze im Demand Dashboard reichen bis in den Juli 2018 zurück. Ein großer Vorteil ist, wenn man eine Entwicklung über einen bestimmten Zeitrahmen analysieren möchte. Um die gewünschten Informationen zu extrahieren, war es bisher jedoch notwendig, einen vollständigen Export der Daten durchzuführen oder mit verschiedenen Einstellungen im Zeitspannenfilter zu arbeiten. Mit Version 1.2 führen wir die Zeitspannensicht auf allen Ebenen ein: Marken-, Gattungsartikel- und Artikelebene. Klicken Sie einfach auf das Zeitleistensymbol in der Ecke jedes Berichts und die Visualisierung schaltet um, um Daten auf einer Zeitleiste anzuzeigen. Sie können die relevantesten Länder oder generischen Artikel auswählen und ändern, um die angezeigten Daten anzupassen.

Neues Feature: Länder

Aus welchen Ländern stammen die Ansichten Ihrer Produkte?

Der Bericht „Länder“ gibt Ihnen einen sofortigen Überblick darüber, woher in der Welt die Auswahl Ihrer Produkte stammt. Er basiert auf Ihren Filtereinstellungen, so dass Sie die Wahl haben, sich auf geographische Regionen zu konzentrieren oder die Daten global zu betrachten. Wie immer können die Daten aus dem Balkendiagramm leicht exportiert werden, während die Karte die Klickverteilung rund um den Globus anzeigt.

Neues Feature: Vollständigen Datensatz „Letzte 12 Monate“ exportieren

Laden Sie Ihre Daten der letzten 12 Monate in einem Batch und einem einzigen Download herunter!

Ein zentrales Prinzip des Demand Dashboard besteht darin, dass Sie alle Ihre Daten bequem herunterladen können. Entweder direkt aus dem jeweiligen Bericht oder alternativ als komplettes Set mit der Funktion „Vollständiger Export“ in Monatspaketen. Wir haben diese Funktion jetzt noch weiter verbessert, um einen einzigen Download der Daten der letzten 12 Monate in einem Batch zu ermöglichen.

Kostenloses Training für Sie!

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit den Demand Dashboard Daten die besten Informationen für Ihr Business rausholen. Denn wir stellen nicht nur die Nutzungsdaten bereit, sondern unterstützen Sie auch dabei, mit diesen Datenquellen optimal zu arbeiten. Auf unserem YouTube Channel haben wir speziell hierfür eine Playlist für Sie erstellt. Über den Link gelangen Sie direkt dorthin.

Was wir Ihnen dort zeigen? Der Video Kurs ist eine einfache Anleitung für Data Science Tätigkeiten und benötigt keine Vorkenntnisse. Die Tutorials liefern somit eine hervorragende Grundlage, um sich intensiver mit dem Thema zu befassen. Mit KNIME, einer freien Software für die interaktive Datenanalyse steigen wir gemeinsam mit Ihnen in die Analyse der Demand Dashboard Daten ein. Wir erklären Ihnen, was die Datenbasis ist und bringen für Sie alle relevanten Eigenschaften von KNIME auf den Punkt. Zusammen bearbeiten wir einen Datensatz aus dem Demand Dashboard und zeigen Ihnen, wie Sie einen Workflow zur Verarbeitung von Daten für die Datenanalyse aufbauen können.

Es war noch nie so einfach, mit Daten zu arbeiten und die richtigen Informationen daraus zu ziehen. Sehen Sie selbst! Erweitern Sie jetzt Ihre Skills, optimieren Sie Ihren Datenstand und sichern Sie sich starke Wettbewerbsvorteile!