Ein weiteres Jahr nähert sich dem Ende im chinesischen Mondkalender. Wir blicken auf viele spannende Momente mit unseren Kunden und Partnern zurück, auf verschiedene Veranstaltungen & Messen wie die Automechanika Shanghai im Dezember, wo wir eine tolle Resonanz auf unsere Produkte und unseren gemeinsamen Erfolg verzeichnen konnten. Mit insgesamt 90 Datenlieferanten an Bord sind wir mit unserer Entwicklung im chinesischen Automotive Aftermarket sehr zufrieden.

Seit Anfang 2013 ist die TecAlliance China als eigenständiges Unternehmen in Shanghai aktiv, wir arbeiten kontinuierlich an einer Expansion in die ostasiatischen Märkte. Da die Autoverkäufe in China seit 2018 stetig zurückgegangen sind, haben sich immer mehr Teilehersteller auf das Aftermarket-Geschäft konzentriert. Um die Akteure des Aftermarkets in China besser zu unterstützen, wurden in China zusätzliche Mitarbeiter für das Fahrzeugdatenmanagement eingestellt. Es wurde unter anderem ein Team eingerichtet, das die TecDoc-Datenlieferanten bei der Datenaufbereitung (Formatierung nach TecDoc-Standards, Suche nach Originalteilen usw.) unterstützt. Die Zahl der Mitarbeiter stieg von 34 Ende 2017 auf 56 im Jahr 2019. Es wurden auch weitere Produkte und Lösungen entwickelt, wie z.B. der Web-Katalog mit detaillierten Informationen zur Verkaufsversion der Fahrzeuge, WeChat Catalogue, das Produktinformationsmanagementsystem (CCU), der Teilenummern-Finder und vieles mehr.

China ist ein großer Markt mit unendlichen Möglichkeiten

Das ist ein Satz, den wir in den letzten Jahren oft von unseren Kunden gehört haben. Die Zeiten ändern sich, und viele Unternehmen konzentrieren sich jetzt auch auf die Ausweitung ihrer Geschäfte im Ausland. Ganz gleich, ob sie planen, in Südostasien, Russland, Afrika, den USA oder Europa tätig zu werden, wir haben diese Märkte abgedeckt!

„Unser Ziel ist es, mit unseren bekannten Standards und Lösungen die Vernetzung aller Marktteilnehmer im globalen Automotive Aftermarket zu verbessern und die digitale Zusammenarbeit über Grenzen und Unternehmen hinweg weiter zu intensivieren. China ist ein noch recht junger Markt mit einem enormen Potenzial für uns. WIR sind der internationale Partner für das chinesische Aftermarket-Geschäft“, sagt Matthias Moritz, Geschäftsführer der TecAlliance China.

Alles dreht sich um den chinesischen E-Catalogue (Web, WeChat, App)

Wir sind stolz darauf, dass der TecDoc Catalogue, der seit Juli 2014 angeboten wird und offiziell als chinesischer „E-Catalogue“ bekannt ist, sehr erfolgreich ist. Der Datenpool für den chinesischen Markt enthält bereits umfangreiche Ersatzteilinformationen von 90 Teileherstellern, die rund 113 Marken anbieten. Das in China und im asiatisch-pazifischen Raum angebotene strukturierte, standardisierte Web-Katalogformat basiert auf dem TecDoc Standard und enthält China-spezifische Fahrzeug- und Artikelinformationen, die sogenannte TecAlliance China-ID.

Seit nunmehr 5 Jahren ermöglichen wir Händlern die Suche nach Fahrzeugen anhand der VIN (Vehicle Identification Number) für den chinesischen Markt. Dies erleichtert den TecDoc-Datenlieferanten die Priorisierung ihrer Aufbereitung und die Verknüpfung von Artikelinformationen. Der Global Vehicle Table integriert alle Fahrzeuge weltweit in einer gemeinsamen Datenbank. Sie enthält bereits mehr als 90 Prozent des chinesischen Automobilbestandes.

Der TecAlliance WeChat Catalogue wurde speziell für Werkstätten, Händler und Autobesitzer in China entwickelt. Er basiert auf der TecDoc Catalogue Datenbank mit Originaldaten von 113 Marken und Millionen von Artikeldaten für den chinesischen Automobilmarkt. Er kann nur für den chinesischen Markt verwendet werden. Für Teilehersteller bieten wir auch eine speziell auf ihre Interessen und Bedürfnisse abgestimmte Version des WeChat Catalogue an. Eine kundenindividuelle Standard-App kann in nur zwei bis vier Wochen entwickelt werden.

Gute Zusammenarbeit unserer Teams rund um den Globus

Der wichtigste Teil des chinesischen Neujahrsfestes ist die Familienzusammenführung. Jeder kommt zum Neujahrsessen nach Hause. Die TecAlliance Famillie nutzt jede Gelegenheit, um Erfahrungen und Know-how in den Bereichen Daten- und Produktstandardisierung und -analyse, Marketing und Vertrieb sowie vieles mehr auszutauschen. Es ist sehr beeindruckend zu sehen, wie unsere internationalen Teams Hand in Hand zusammenarbeiten. Ihre Expertise fließt kontinuierlich in die Entwicklung unseres Portfolios und die Verbesserung unserer Produkte ein.

Unsere Kunden setzen großes Vertrauen in uns

Als digitaler Innovator und Anbieter von führenden Expertenlösungen sind wir uns der großen Verantwortung für den Erfolg unserer Kunden und des Marktes bewusst. Lassen Sie uns einen Blick auf einige unserer chinesischen Erfolgsgeschichten werfen:

Shenzhen Meridian Parts Company mit Sitz in Shenzhen, China, exportiert hochwertige Kupplungen und Komponenten für alle Fahrzeuge, einschließlich PKW, Nutzfahrzeuge und landwirtschaftliche Traktoren, an Kunden des globalen unabhängigen Aftermarkets in der ganzen Welt. Mit dem Beginn des „großen Datenzeitalters“, das auf die große Bedeutung des Management von Daten hinweist, sah  Shenzhen Meridian die Notwendigkeit, dem weltweit größten Ersatzteilkatalog, dem TecDoc Catalogue, zu einem perfekten Zeitpunkt beizutreten. Lesen Sie mehr

Tantivy Automotive mit Sitz in Peking, China, ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Ersatzteilen für Volkswagen, Skoda, Audi und Seat. Das Unternehmen ist einzigartig in der Bereitstellung einer umfassenden Produktpalette mit seinen Marken Vika und DPA, das Kunden in mehr als 60 Ländern mit Qualitätsprodukten beliefert. Um seine Position auf dem globalen Markt weiter zu stärken, hat sich Tantivy entschieden, mit uns eng zusammenzuarbeiten und Datenlieferant für den TecDoc Catalogue zu werden. Die Rückmeldungen von Kunden in verschiedenen Ländern beweisen, dass diese Entscheidung für Tentivy genau richtig war. Seitdem konnte Tantivy eine Umsatzsteigerung von 150 Prozent verzeichnen! Lesen Sie mehr

MANN+HUMMEL, mit Sitz in Ludwigsburg, Deutschland, ist einer der weltweit führenden Filterhersteller. Um seine Präsenz in China zu stärken, hat der Global Player 2017 seine Online-Strategie umfassend überarbeitet. Durch die nahtlose Integration des Order Manager in den webbasierten TecDoc Catalogue für effizientes E-Business konnte der Filterexperte sein Umsatzpotenzial in einem der wichtigsten Automotive Aftermarkets der Welt deutlich verbessern. Lesen Sie mehr

Was ist im Jahr der Ratte zu erwarten? Aufregende Zeiten liegen vor uns! Beginnen Sie mit uns einen geschäftigen Start, lassen Sie uns die vernetzte Aftermarket Community weiter ausbauen!

In diesem Sinne: xin nian kuai le (frohes neues Jahr) 新年快乐!