Seit Anfang 2017 präsentierte sich TecAlliance als Ausbildungsbetrieb bei vielen Bildungs- und Recruitingmessen, unter anderem in Lauda, Mosbach, Röttingen, Würzburg, Rothenburg ob der Tauber und Schrozberg. Außerdem öffnete TecAlliance beim Girls‘ Day am 27. April 2017 wieder die Türen für interessierte Schülerinnen ab der 5. Klasse.

Eindrücke von den Messeauftritten in Würzburg, Röttingen und Schrozberg

Eindrücke von den Messeauftritten in Würzburg, Röttingen und Schrozberg

Die Auftritte bei den Ausbildungsmessen und auch der Girls‘Day wurden selbstständig von den aktuellen TecAlliance Auszubildenden geplant und umgesetzt: Sie organisierten den Auf- und Abbau und waren auch vor Ort am Messestand, um das Unternehmen zu präsentieren und neue Auszubildende für TecAlliance zu gewinnen.

Mit dem Girls‘Day, bei dem erstmals Mädchen an allen drei TecAlliance Standorten in Deutschland (Ismaning, Köln und Weikersheim) teilnehmen konnten, wollte TecAlliance Schülerinnen für die Informatik begeistern. Auf dem Programm der Teilnehmerinnen standen Grundlagen zur Programmiersprache C#, Grundlagen zu Datentypen und Schleifen, Vermittlung von Hardwaregrundkenntnissen, Grundlagen zum .NET Framework und Grundlagen zu Datenbanken. Auch in diesem Jahr war der Girls‘Day ein großer Erfolg. Der nächste Girls‘Day findet am 26. April 2018 statt.

Nähere Informationen zu den Ausbildungsberufen und freien Ausbildungsplätzen stehen auf der TecAlliance Website zur Verfügung, wo auch die Ausbildungsbroschüre heruntergeladen werden kann.