Tiefgehende Datenanalyse um einen größeren langfristigen Erfolg sicher zu stellen

Ismaning / Maastricht,021. April 2020 – Die TecAlliance ist ständig bestrebt, den Wert ihrer Produkte und Dienstleistungen zu steigern. Ihre Dienstleistungen für Fahrzeuge in Betrieb (Vehicles in Operation = VIO) und OE sind seit ihrer Einführung im Jahr 1991 zu renommierten Informationsquellen auf dem Kfz-Ersatzteilmarkt geworden. Die neueste Ausgabe, der Automotive Report 2020, bietet in einer völlig neuen visuellen Ästhetik tiefere Einblicke in den Markt als je zuvor,  um den langfristigen Erfolg sicherzustellen.

Automotive Report 2020 – tiefere Datenanalyse in einer neuen visuellen Ästhetik

Der Automobil-Bericht ist abgeleitet von den „Global Registration Vehicles in Operation“ (VIO) um ein weltweites Bild der aktuellen Marktsituation zu zeichnen. Das globale TecAlliance-Team arbeitet vom Büro in Maastricht (Niederlande) aus mit grenzenloser Begeisterung: Datenspezialisten, Datenanalysten, Data-Stage-Ingenieure, Entwickler und Datenwissenschaftler, alle mit mehrjähriger Erfahrung in ihren jeweiligen Fachgebieten. Darüber hinaus haben lokale Kollegen, die über die in ihren Heimatmärkten zirkulierenden Fahrzeuge Bescheid wissen, im Laufe der Jahre ihre volle Unterstützung gegeben.

Für den diesjährigen Bericht stehen fortgeschrittene Algorithmen des maschinellen Lernens im Mittelpunkt des gesamten Prozesses der Erstellung der VIO-Daten. Die aus globalen Quellen gewonnenen Massendaten werden in ein Werkzeug der künstlichen Intelligenz (A.I.) eingespeist, das die ursprünglichen Rohdaten mit bemerkenswerter Präzision automatisch mit den verschiedenen Fahrzeugtabellen verknüpft. Die ersten Ergebnisse haben gezeigt, dass das A.I.-Tooling die bestmögliche Zuordnung zu der auf dem Markt bekannten globalen Fahrzeugtabelle gewährleistet – so baut die TecAlliance die Zukunft auf, um die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen. Darüber hinaus wird die Datentransparenz auf eine neue Ebene gehoben, die Einblicke in die Herausforderungen der TecAlliance gewährt und zeigt, wie die TecAlliance mit diesen Herausforderungen umgeht. Zum Beispiel bereitet die TecAlliance zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments ein Dokument in Quellenqualität vor, das den Kunden genau sagen wird, welche Datenfelder die TecAlliance von jeder ihrer Quellen erhält.

Seien Sie gespannt: Der Automotive Report 2020 steht kurz vor der Veröffentlichung.

Fotos zum Herunterladen