Vom 25. bis 29. April 2017 präsentierte sich die brasilianische Niederlassung TecAlliance do Brasil auf der Automec, der  wichtigsten Fachmesse für Autoteile, Werkstattausrüstung und Service in Südamerika. Am TecAlliance Messestand und an den Messeständen der angeschlossenen TecAlliance Datenlieferanten konnten sich die Fachbesucher über das umfassende Lösungsangebot für den Automotive Aftermarket in Südamerika informieren.

Erneut erwies sich die Automec als idealer Rahmen, um in direkten Kontakt mit Kunden und Interessenten zu treten, die Bedürfnisse und Erwartungen des Marktes aufzunehmen und die Bekanntheit des Unternehmens zu steigern.

Im Rahmen eines vom brasilianischen Verband Sincopeças organisierten Forums stellte TecAlliance Geschäftsführer Jürgen Buchert gemeinsam mit Claude Lotrian (Director Sales Western Europe & Latin America) die Datenmanagement-Plattform Caruso vor, die im Automotive Aftermarket ein Gegengewicht zu den digitalen Geschäftsmodellen der Fahrzeugindustrie bilden soll. Bei einer Pressekonferenz erläuterten Heloísa Monzani (Regional Sales Director Brazil) und Claude Lotrian die von TecAlliance geplanten Maßnahmen zur weiteren Erschließung des brasilianischen Marktes.

Weitere aktuelle Informationen zu den Aktivitäten von TecAlliance do Brasil werden regelmäßig auf der Facebook-Seite geteilt: https://www.facebook.com/TecAlliancedoBrasil.

Eindrücke vom TecAlliance Messestand auf der Automec in Sao Paulo.